Gigaset versucht sich im Tablet-Markt

Martin Malischek 1

Ihr kennt sicher Gigaset: Richtig, die mit den Telefonen. Der Düsseldorfer Hersteller will nun mit zwei Geräten im Tablet-Markt Einzug erhalten. Die Geräte tragen die nichtssagenden Namen QV830 und QV1030. 8 und 10,1 Zoll groß sind sie. Weitere Tablets sollen 2014 folgen.

Gigaset versucht sich im Tablet-Markt

Vor allem mit robustem Material will Gigaset dabei überzeugen: Eloxiertes Aluminium (dieses findet zum Beispiel auch bei Karabinern Verwendung) für das Gehäuse und das Display soll durch besondere Kratzfestigkeit überzeugen. Beide Geräte setzen auf Android (leider nur in der Version 4.2.2) und können sich ausschließlich über W-Lan mit dem Internet verbinden.

Gigaset QV830 im Detail

Das Gigaset QV830 hat ein 8 Zoll-Display mit einer Auflösung von 1024 x 768 und einer daraus hervorgehenden Pixeldichte von 160ppi. Für die Leistung sorgt ein 1,2 GHz-Prozessor mit vier Kernen, 1 GByte Arbeitsspeicher und 8 GByte interner Speicher (per microSD nachrüstbar) sind ebenfalls verbaut. Das W-Lan mit den üblichen Standards unterstützt lediglich 2,4 GHz-Frequenzen. Bluetooth 4.0, GPS, ein Mono-Lautsprecher, zwei Kameras mit 5 und 1,2 Megapixeln und ein 3260 mAh starker Akku befinden sich im restlichen Innenleben des 339 Gramm leichten Tablets. Das QV830 soll 8 Stunden lang Dienst leisten. Bei Markteinführung soll der Preis bei 199€ liegen, womit sich das Gerät im Low-Budget-Segment finden lässt.

Gigaset QV1030

Das 10 Zoll große Tablet hat eine Bildschirmauflösung von 2560 x 1600 Pixeln, mit einer Pixeldichte von 300ppi. Der Vierkern-Prozessor Cortex A15 bringt es auf eine Leistung von 1,8 GHz pro Kern. 2 GByte Arbeitsspeicher und 16 GByte interner Speicher (ebenfalls nachrüstbar) sind verbaut. Ebenfalls an Bord 802.11 b/g/n WLAN (hier auch 5 GHz), Bluetooth 4.0 LE, A-GPS & Glonass, Stereo-Lautsprecher, digitales Mikrofon, zwei Kameras mit 8 und 1,2 Megapixeln, Kompass, Beschleunigungssensor, micro USB und ein 9000 mAh starker Akku, der bis zu 10 Stunden Internetnutzung möglich machen soll. Das Tablet wiegt 590 Gramm und soll für 369€ zu haben sein.

Beide Tablets vertreibt Gigaset in Eigenregie über die Homepage ab 2. Dezember, gerade noch rechtzeitig für das Weihnachtsgeschäft.

Quelle: stadt-bremerhaven

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung