Günstigstes Tablet der Welt: 34€ für das UbiSlate 7Ci

Martin Malischek 13

Mit dem 7Ci schafft Hersteller UbiSlate neue Maßstäbe im Low-Budet-Segment: Das nun in England veröffentlichte 7 Zoll-Tablet ist für 34€ zu haben. Damit ist es momentan das günstigste Tablet, dass der Markt zu bieten hat.

Ursprünglich wurde das Tablet für Indien hergestellt, um dort sehr kostengünstig Menschen den Zugang zum Internet zu ermöglichen. Für umgerechnet 1,15€ können indische Nutzer mit dem Tablet einen ganzen Monat im Internet surfen. Hierfür ist allerdings der Kauf der etwas kostspieligeren Cellular-Variante notwendig, die mit knapp 60€ zu Buche schlägt. Mit dieser Version lässt sich ebenfalls telefonieren.

Das Tablet bietet für den günstigen Preis keine schlechten Spezifikationen. So finden sich im Innenleben ein 1 GHz Singlecore-Prozessor, 512 MByte RAM und 4 GByte interner Speicher. Als Android-Version gibt der Hersteller Ice Cream Sandwich 4.0.3 an. Auch eine Frontkamera mit VGA-Auflösung sind in dem Tablet integriert. Die Display-Auflösung beträgt 480 x 800 Pixel.

Bilderstrecke starten(18 Bilder)
Android-Versionen: Das Google-Betriebssystem

Damit spricht der Hersteller vor allem Menschen an, die armutsbedingt nicht einfach mal so ein paar hundert Euro für ein Tablet oder ein Smartphone springen lassen können, sich aber mit diesem Low-Budget-Gerät trotzdem mobil mit dem Internet verbinden können. Ob das gute Stück auch nach Deutschland kommt, ist nicht bekannt.

Quelle: androidcentral

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung