Scentee: 'Riech mal, es hat jemand angerufen!'

Martin Malischek

Wer hat’s erfunden? Die Japaner. Zumindest was Geruchsbenachrichtigungen für Smartphones angeht. Mit einem Gadget lässt sich fast jedes iOS- und Android-Smartphone nachrüsten. Aus elf Gerüchen kann gewählt werden, wie man auf eine neue Mail, eine SMS oder einen Anruf benachrichtigt werden möchte.

Scentee: 'Riech mal, es hat jemand angerufen!'

Der Anschluss des Gadgets erfolgt über die Kopfhörer-Buchse, über den Scentee aktiviert wird. Das Design ist, nun ja, sagen wir gewöhnungsbedürftig, sollte es aufgrund der Größe doch mindestens Frauenhandtaschengröße benötigen. Das 17 Gramm leichte Geruchsmodul wird über Micro-USB geladen.

Über zehn dufte Düfte

Der Geruch entsteht durch Kapseln, die bis zu 100 Mal mit einer Duftnote auf eine Benachrichtigung aufmerksam machen können. Pro Kapsel möchte der japanische Hersteller ungefähr 5 Dollar. Dabei sollte für jeden etwas dabei sein: Kokosnuss, Jasmin, Maissirup, Rosen, Zimtrolle, Minze, Ylang-Ylang, Curry, Erdbeeren, Kaffee und Lavendel sind die Gerüche, aus denen man wählen kann. Auch eine Barbecue-Edition soll folgen: Zwei fleischige Gerüche will der Hersteller anbieten.

Für Android und iOS - vorerst in Japan

Ab iOS 6.1.4 und Android 4.0 kann man sich die Nachrichten beduften lassen. Hierfür bietet der Hersteller eine App für beide Plattformen an. Ab dem 15. November können sich alle Japaner mit Duftfetisch das Gagdet bei Amazon bestellen, dort wird es vorerst vertrieben. Wann und ob das duftspendende Kopfhörer-Gadget nach Deutschland kommt, ist natürlich fraglich.

Für alle Vegetarier hat der Entwickler von Scentee noch ein besonderes Schmankerl. Noch weniger Kalorien als eine Portion Tofu hat der Geruch eines frisch gegrillten Steaks des Qualitätsmetzgers. Und beim Gegenseitigen Fleischgeruchstests kommt man sich auch gleich näher:

Scentee Geruchsbenachrichtigung.
Was meint ihr? Dufte Idee oder penetrante Belästigung der Mitmenschen?

Quelle: t3n

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung