Apps auf Apple TV löschen (Mini-Tipp)

Sebastian Trepesch

Wer viele Apps auf seinem Smartphone besitzt, weiß: Es kann leicht unübersichtlich werden. Für Apple TV gilt das noch viel mehr. Im folgenden Einsteigertipp erklären wir, wie man Apps löschen kann.

Apps auf Apple TV löschen (Mini-Tipp)

Aktuell ist es noch nicht möglich, Apps auf Apple TV in Ordner zu sortieren. Die Option ist aber wohl in Vorbereitung und dürfte mit einem größeren Update erscheinen. Ungenutzte Apps und Spiele zu löschen, kann nicht schaden. Übrigens können wir Einkäufe aus dem App Store erneut und kostenlos laden, solange die App im App Store gelistet ist.

Apps auf Apple TV 4 löschen

Auf der neusten Version von Apple TV gehen wir zum Löschen einer App auf das Icon in der Übersicht und halten das Touchpad von Siri Remote gedrückt. Nach wenigen Sekunden beginnt das Icon zu wackeln. Wir können die App nun umsortieren oder per Klick auf die Play-Taste löschen.

Übrigens: Sollen Unbefugte nicht einfach Apps laden, löschen und ähnliches dürfen, kann man auf eine Code-Sperre zurückgreifen. Die Konfiguration ist in den Einstellungen unter Allgemein -> Einschränkungen möglich.

Bilderstrecke starten
9 Bilder
Veraltete iPads, Macs und Co: 8 Apple-Produkte, die man besser nicht kaufen sollte.

Apps auf Apple TV 2 & 3 löschen

Auch die „Services“ der älteren Set-Top-Boxen lassen sich ausblenden. Hierfür müssen wir in die Einstellungen, zum Punkt Hauptmenü. Wir gehen zur gewünschten App und klicken auf Ausblenden.

Zum Thema:

Apps auf Apple TV 4 – Beispiele im Video:

Apps für Apple TV.

Quiz: Erkennst du diese Apple-Produkte?!

Eine weiße Box mit der Aufschrift „iPhone“. Schön, aber welches iPhone ist da enthalten? Apple macht es mit seinen Verpackungen dem Kunden nicht immer einfach, den genauen Inhalt zu erkennen. Und auch die Produkte selbst unterscheiden sich nur in Kleinigkeiten von ihrem Vorgänger. Doch der Kenner sieht die Unterschiede. Bist du ein Kenner? Teste dich in unserem Bilderquiz und erkenne die 20 Produkte. Manche sind sehr leicht identifizierbar, manche extrem schwer:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* Werbung