Sicherheitslücken gibt es an allen Ecken und Enden — doch müssen sie zunächst gefunden werden. Nun wurde bei verschiedenen Passwort-Managern ein Angriffspunkt für Hacker aufgedeckt. Wie ihr eure Passwörter schützen könnt, erfahrt ihr hier.

 

1Password Pro

Facts 

Jeder Dienst verlangt einen separaten Account — benötigt werden in der Regel Nutzername respektive E-Mail und Passwort. Dabei verliert man gerne einmal den Überblick über all die Login-Daten. Zum Glück gibt es Passwort-Manager, die für Ordnung sorgen sollen. Diverse Zugangsdaten werden dabei in der entsprechenden App hinterlegt. Der Nutzer muss sich lediglich ein Masterpasswort merken, während alle anderen Passwörter verschlüsselt in der Anwendung gespeichert werden.

Aktualisiert eure Passwort-Manager

Klingt sicher. Ist — oder vielmehr: war es aber nicht. Ein Forscherteam des Fraunhofer SIT hat herausgefunden, dass viele Android-Passwort-Manager — darunter 1Password, Keeper, LastPass und Dashlane — ernsthafte Sicherheitslücken aufwiesen. Doch solltet ihr jetzt nicht in Panik ausbrechen und die entsprechende Anwendung deinstallieren, denn wir können euch beruhigen: Das Problem wurde bereits beseitigt. Die betroffenen Dienste haben entsprechende Updates über den Play Store veröffentlicht. Heißt: Ihr solltet eure Passwort-Anwendung schleunigst aktualisieren, sofern automatische Updates nicht ohnehin aktiviert sind.

Gmail Passwort zurücksetzen

Verschiedene Sicherheitslücken

Die Sicherheitslücken waren dabei unter anderem auf Implementierungsfehler zurückzuführen. Nach Angaben des Android-Experten Dr. Siegfried Rasthofer haben einige Anwendungen beispielsweise das Masterpasswort im Klartext auf dem Smartphone gespeichert. Angreifer konnten die Verschlüsselung leicht umgehen und auf Daten des Nutzers zugreifen. Zudem bestand bei vielen Anwendungen das Problem der Zwischenablage, sodass Hacker durch das sogenannte „Sniffing“ Anmeldedaten aus der Zwischenablage auslesen konnten.

Quelle: Pressemitteilung

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).