Der Racheprofi: Neue Show mit BB-Thomas Wiele startet auf Sixx

Kristina Kielblock

Deutschlands erster Racheprofi - Thomas Wiele - hat den Sprung vom Big-Brother-Kandidat zum eigenen Show-Format geschafft. Glückwunsch an dieser Stelle, denn so selbstverständlich ist es bekanntlich nicht, dass es nach der Reality-Überwachungsshow für die Teilnehmer erfolgreich weitergeht. Die neue Rache-Show von Thomas wird auf dem Sender Sixx starten.

Big Brother ist nicht wirklich ein geeignetes Sprungbrett für Karriereabsichten im TV, aber bei manchen klappt es dann doch mal. Nachdem die Polizei kürzlich die Ermittlungen gegen Wiele wegen Amtsanmaßung eingestellt hat, kann er sich jetzt entspannt und unbelastet auf sein erstes eigenes TV-Format vorbereiten. Wenn es denn kommt. Eigentlich sollte von Wiele und Sixx am 31. März eine offizielle Mitteilung erfolgen, allerdings können wir diese bis jetzt nirgends finden. Geplant ist aber bislang, dass Thomas in der Prime-Time auf Sixx einen festen Platz bekommt, um betrogene Männer und Frauen irgendwie zu verarzten.

Laut den Kollegen von BlastingNews.de sollen zunächst sechs Folgen der neuen Sendung ins TV kommen, es steht aber noch nicht fest, ob diese Folgen im wöchentlichen Rhythmus oder als Doppelfolgen oder ganz anders ausgestrahlt werden - auch dazu fehlen noch die offiziellen Informationen.

Anscheinend ist die erste Staffel aber schon fertig produziert worden, nur der Sendeplatz scheint noch nicht beschlossen zu sein. Thomas Wiele hat jetzt alle Chancen. Wenn es ihm gelingt, die Zuschauer zu fesseln und zu begeistern, könnte ihm auch ein Langzeit-Sendeplatz winken - das Konzept klingt grundsätzlich so, als könne es tatsächlich zum Dauerbrenner werden.

Thomas gehörte im Big-Brother-Haus mit seinen Homies Atchi, Manuel und später noch Dennis zu den Machern - so zumindest die Selbsteinschätzung. Jetzt kann und muss er zeigen, was er drauf hat und ob er noch länger im Fernsehen den Racheengel geben darf.

Der Racheprofi! Neue Show mit Thomas Wiele ab demnächst auf Sixx

Bislang sind die Informationen zur Sendung also äußerst spärlich, aber wir halten die Augen offen und euch dazu auf dem Laufenden. Zumindest alle, die die 12. Big-Brother-Staffel verfolgt haben, werden sich wahrscheinlich dafür interessieren, wie sich Thomas außerhalb von Strafbereich und Wochenaufgabe so schlägt. Eine sympathische Ausstrahlung hat er in jedem Fall - vielleicht kommt ja in der neuen Show auch noch mehr rüber.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

* Werbung