Analog Keyboard: Microsoft veröffentlicht Android Wear-Tastatur

Jan Hoffmann 8

Die Forschungsabteilung Microsoft Research hat mit dem „Analog Keyboard“ nun eine erste Version einer Android Wear-Tastatur für Smartwatches veröffentlicht. Diese befindet sich aktuell zwar noch in einer Prototyp-Phase, bietet aber bereits einige interessante Funktionen und öffnet ganz neue Möglichkeiten für das Smartwatch-Betriebssystem aus dem Hause Google.

Analog Keyboard Android Wear Tastatur.

Während sich Apple ausschließlich auf sein eigenes Betriebssystem konzentriert, setzt Microsoft auch auf das System der Konkurrenz. So hat man mit dem Analog Keyboard nun eine Tastatur für Android Wear veröffentlicht, welche zumindest im Ansatz die bisweilen wohl größte Schwäche von Android Wear aus der Welt schafft: Die Eingabe von Text.

Lesenswert: Android-Tastaturen: Die besten Keyboard-Apps in der Übersicht

Bei dem Analog Keyboard handelt es sich jedoch nicht um eine klassische Tastatur mit Tasten. Stattdessen werden Buchstaben und Satzzeichen einzeln auf den Bildschirm gezeichnet und automatisch vervollständigt. Lediglich für ein Leerzeichen und zum Abschicken des Textes gibt es jeweils einen Button. Das mag zwar erst einmal nicht gerade komfortabel klingen, scheint aber sehr leicht von der Hand zu gehen. In der aktuellen Prototyp-Phase ist es möglich, Text für beispielsweise Chats einzugeben oder eine Suche über Google zu starten. Weitere Funktionen gibt es bisweilen aber noch nicht.

Microsoft-Analog-Keyboard-Android-Wear

Wer an dem Analog Keyboard interessiert ist, kann die App zur manuellen Installation per USB direkt bei Microsoft Research herunterladen. Unterstützt werden bisweilen allerdings nur runde Displays mit einer Auflösung von 320×320 Pixeln, womit die App lediglich auf der Moto 360 und der LG G Watch R genutzt werden kann.

Quelle: Microsoft Research (Download) via: AndroidCentral

Zu den Kommentaren

Kommentare

* Werbung