Es gibt wieder einmal neue Gerüchte um den Vorstellungstermin von Android 4.4 und dem Nexus 5. Wirklich überzeugen kann mich dieses Gerücht aber nicht, denn es hat keinerlei sinnvolle Grundlage.

 

Android 4.4 KitKat

Facts 

In den Gerüchten, die aktuell kursieren, wird vom 15. Oktober (also kommendem Dienstag) gesprochen. Die Vermutungen stammen von Teilnehmern eines Google-Events für Start-Ups.

Fröhliches Gerüchteraten

Manchmal frage ich mich, wie leicht es sein muss, ein Gerücht zu streuen, das viele Blogs aufgreifen. Schwer kann es ja nicht sein, wenn man diese Vermutungen rund um Android 4.4 und das Nexus 5 liest. Sie stammen von Cnet, die sie wiederum vom den Event-Teilnehmern bekommen haben wollen. Wie sie auf das Datum und die Details kommen, wird nicht erwähnt. Lediglich bekannt ist, dass den Teilnehmern bei der Veranstaltung Key Lime Pie und KitKat-Riegel serviert wurden. Aha, dann wäre ja alles geklärt.

Etwas mehr Mühe könnte man sich meiner Meinung nach schon machen, denn dieses Gerücht hat weder Hand noch Fuß. Warum sollte Google ausgerechnet bei einem Start-Up-Event Andeutungen zum Release machen? Wenn es diese Andeutungen gegeben hat, warum berichten die Teilnehmer dann nur über das Essen? Und vor allem möchte Google das Event doch bestimmt einige Tage vorher ankündigen, um die Presse für Hands-Ons und erste Eindrücke auf der eigenen Seite zu haben. Ein neues Smartphone verkauft sich schließlich nicht von selbst, wenn niemand mitbekommt, dass es existiert. Vielleicht irre ich mich da aber auch.

Damit stehen nun verschiedene Tage zur Vorstellung im Raum: 14.10, 15.10., 30.10. oder 31.10. Wohl gemerkt gibt es für kein Datum irgendeine Sicherheit oder vertrauenswürdige Quelle.

Quelle: Cnet via Caschys Blog