Android Key Lime Pie Konzept: Ganz im Stil von Google Now

Jens Herforth

Im Herbst kommt das neue Android Key Lime Pie auf uns zu. Was Google hier tiefgreifendes verändert wird, ist nicht klar. Jinesh Shah hat sich mit einer Designstudie Gedanken zu dem Thema gemacht. Dabei rückt das Google Now Design immer mehr in den Vordergrund.

Neben einer überarbeiteten Homescreen-Anordnung sind nun auch Widgets dynamisch und passen sich in ihrer Größe einer Änderung an. Wenn also das Musik-Player Widget ausfährt und größer wird, ändert sich die Größe des darunter liegenden Uhr-Widgets. Praktisch und meiner Meinung nach eine logische Erweiterung! Liebe Launcher-Entwickler, schaut genau hin!

Key Lime Pie Widgets Konept

Der restliche Look orientiert sich an Google Now und dem Kartensystem. Ob nun in der Telefon-App, der Lockscreen oder das Album. Eine saubere, strukturierte und erwachsene Oberfläche macht Lust auf mehr! Auch die Multi-Tasking Ansicht sieht schick aus und bleibt dem eigenen Design treu.

Das Update von 4.3 auf 5.0 wird groß, das können wir schon mal sagen. Doch was und ob Google überhaupt viel am Design ändern oder anpassen wird, darüber gibt es keine Informationen. Das Design zeigt jedoch, dass noch unheimlich viel Potential in unserem kleinen grünen Andy steckt. Hoffen wir mal, dass Google das auch erkennt!

Das Wallpaper aus dem Konzept könnt ihr übrigens direkt bei Jinseh oder hier herunterladen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung