Ice Cream Sandwich-Desktop: Android 4.0-Optik auf dem Windows-PC

Amir Tamannai 23

Ganz ehrlich: Trotz aller Liebe zum Android-OS möchte ich mein Windows 7 auf dem Desktop-PC (noch) nicht gegen das mobile Betriebssystem aus Mountain View eintauschen. Mit der Optik der neuesten Android-Iteration könnte ich mich aber auch auf dem großen 24-Zoller, den ich zu Hause auf dem Schreibtisch stehen habe, anfreunden. Die Jungs von Lifehacker haben eine kleine Tool-Sammlung veröffentlicht, mit der ihr euch den modischen Eiskremstullen-Look auf den Rechner holt.

Ice Cream Sandwich-Desktop: Android 4.0-Optik auf dem Windows-PC

Schick sieht es auf jeden Fall aus, das ICS-Pack, das Custom Theme-Bastler und Flickr-Nutzer David Molina da zusammengeschnürt hat – werde ich mir probehalber heute Abend mal nachbauen.

Wer es mir gleichtun möchte, braucht die folgenden Tools und Programme:

  • Das Ice Cream Sandwich-Wallpaper von WallBase
  • Das APPOWS2010-Theme für Windows 7 von DeviantArt zum Tweaken der Taskbar
  • Ein leeres RocketDock auf der linken Bildschirmseite
  • Den Ice Cream Sandwich-Icon Pack von DroidPirate
  • Den Rainmeter-System Monitor für Windows
  • Den Minimal Bar-Skin für Rainmeter um Datum und Uhrzeit darzustellen
  • Den Lexis-Skin für Rainmeter um das Wetter anzuzeigen
  • Simplesentencethree für Rainmeter um die aktuelle Musik in der unteren rechten Ecke anzuzeigen
  • Die Google Suchleiste für Rainmeter
  • Und last but not least: Die Roboto Font (insbesondere Roboto Light)

Zugegeben, ziemlich lange Liste – aber die Optik von Android 4.0 auf dem Windows-Desktop sollte das wert sein. Wer Probleme mit Installation und Konfiguration haben sollte, geduldet sich noch ein paar Tage: Ich werde das Ganze wie angekündigt zu Hause ausprobieren und euch dann in der kommenden Woche ein kleines Tutorial darreichen.

Quelle: David Molina bei Flickr [via Lifehacker]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung