Ice Cream Sandwich: Face Unlock durch Foto überlistet

Daniel Kuhn 12

Ich gebe zu, eines der Features von Android 4.0, die ich persönlich sehr interessant finde und mich daher bereits sehr drauf freue ist Face Unlock. Diese Funktion ermöglicht das entsperren des Smartphones per Gesichtserkennung über die Frontkamera. Meine Vorfreude erhält nun allerdings einen gehörigen Dämpfer, denn leider scheint diese Funktion noch nicht besonders ausgereift zu sein, wie ein neues Video zeigt.

Ice Cream Sandwich: Face Unlock durch Foto überlistet

In dem Video wird das Galaxy Nexus von dem Nutzer ganz normal auf sein normales Gesicht eingestellt. Als nächstes nimmt er mit einem anderen Smartphone ein Bild von seinem Gesicht auf und hält dieses vor das Galaxy Nexus und wie durch Zauberhand entsperrt sich das Smartphone. Doch seht selbst:

Im Klartext bedeutet das also, dass jeder, der ein Foto von euch gemacht hat, Zugang zu eurem Android-Smartphone erhalten kann, wenn ihr Face Unlock nutzt. Getaggte Fotos bei Facebook oder Google+ dürften ebenso gut funktionieren.

Ich weiß nicht genau, was ich schockierender finden soll – dass man Face Unlock mit einem Foto austricksen kann, oder dass die eigentlich ja schlauen Köpfe bei Google nicht selber auf die Idee gekommen sind, die Funktion mal mit einem Foto zu testen.

Ich bin wirklich ein bisschen enttäuscht, dass dieses Feature nicht besser durchdacht wurde. Es ist zwar gut möglich, dass Google Face Unlock mit einem späteren Update nochmals überarbeitet, aber derzeit können wir von der Verwendung nur abraten.

allaboutsamsung.de [via netbooknews.de]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung