Ice Cream Sandwich: Optik und Akustik der neuen Android-Version für alle

Amir Tamannai 8

Wer es gar nicht mehr abwarten möchte/kann, bis Android 4.0 Ice Cream Sandwich auf das eigene Smartphone portiert beziehungsweise ausgerollt wird, kann sich seine Gerät bereits jetzt so einrichten, dass es fast so aussieht und klingt, wie das Galaxy Nexus: Bei den xda-developers ist ein entsprechendes Theme erschienen, dass die jüngste Android-Iteration recht gut imitiert. Für den ganzheitlichen Genuss stehen überdies auch entsprechende Klingeltöne zum Download bereit.

Ich für meinen Teil bin sehr angetan vom Look der neuesten Android-Version: Schick, erwachsen und schön blau kommt die daher. Wollte ich jetzt schon haben – also habe ich mir das entsprechende Theme für die CM7 im Forum der xda-developers heruntergeladen und installiert. Und das sieht so aus:

 
 

Die Installation geht recht einfach von der Hand: Einfach die ICS_Alpha_4.apk auf’s Smartphone laden, installieren und dann per CM7-Designs-App das ICS-Theme auswählen. In der Datei ICS Extras findet ihr außerdem noch die Ice Cream Sandwich-Wallpaper (beim Wallpaper auf den Screenshots oben handelt es sich übrigens um das Mystic Halo LiveWallpaper) und-Icons, während die ICSMOrph im Zusammenspiel mit Metamorph darüber hinaus noch das Aussehen einiger Apps verändert. Läuft auf meinem Galaxy S äußerst stabil und flüssig. Schaut außerdem ab und an im Thread bei den xda-developers vorbei, denn sonnysekhon, der das Theme kreiert hat, verspricht, dieses regelmäßig zu aktualisieren und zu erweitern.

Wer zusätzlich noch wissen möchte, wie so ’ne Eiskrem-Stulle klingt, findet in der Nexus_Audio.zip vier .ogg-Dateien mit futuristischen Klingel- und Benachrichtigungstönen von Android 4.0.

Theme von xda-developers, Töne von mydroidworld.com [via phandroid.com, androidpolice.com]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung