Android L: Developer Preview auf das HTC One (M7) portiert

Oliver Janko 5

Auf der diesjährigen I/O-Entwicklerkonferenz hat Google bekanntlich Android L vorgestellt – bislang ist die neueste Android-Version allerdings nur als Developer-Preview für zwei Geräte verfügbar. Findige Entwickler arbeiten aber schon fleißig an Ports für andere Modelle. Der neueste Streich: eine Portierung für das HTC One (M7). 

Android L: Developer Preview auf das HTC One (M7) portiert

Die Android L-Portierung steht dank einer kleinen Gruppe Devs, die im XDA-Developer-Forum aktiv sind, zum Download bereit, kämpft allerdings noch mit diversen Kinderkrankheiten. Letzteres verwundert aber nicht weiter, ist Android L noch eine reine Developer-Vorschau, ferner ist der Port für das One (M7) noch im Alpha-Stadium. Einige essentielle Features sind daher noch nicht funktional: Neben WiFi und Bluetooth funktionieren auch die Sensoren – mit Ausnahme des GPS – die Kamera und die Soundausgabe noch nicht. Dafür – betonen die Entwickler – handelt es sich um einen direkten Port der neuesten Android-Iteration, also nicht um einen SDK-Port.

Alle anderen Funktionen sollen aber einwandfrei laufen, inklusive der Onscreen-Tasten, die mit dem Update den Weg auf das Gerät finden – diese sind indes beim One (M7) allerdings angesichts der kapazitiven Tasten unterhalb des Displays recht überflüssig. Laut eigenen Angaben werkeln die XDA-Mitglieder zudem schon fleißig an Bugfixes – der Port wird also hoffentlich nicht allzu lange in der Alpha-Version verharren.

android-l-htc-one-m7-port

Bereits letzte Woche berichteten wir über einen Android L-Port für das Nexus 7 (2012), diese basiert allerdings auf dem SDK – dieser läuft ebenfalls noch nicht einwandfrei. Und auch für das Nexus 4 ist bereits ein Port verfügbar, sogar in einer recht stabilen Version; allerdings auch noch mit einigen kleineren Mängeln. Auch wenn Google Teile von Android L bereits im AOSP integriert hat, bis mehr Geräte voll funktionstüchtig mit der neuesten Android-Version laufen, wird wohl noch einige Zeit vergehen. Google selbst bietet momentan ja nur vorläufige Developer-Editionen von Android L für das Nexus 5 (Test) und Nexus 7 (2013,Test). Mit dem Release der finalen Version ist im Herbst zu rechnen.

Wer sich den Port trotz der Fehler schon auf sein HTC One (M7) installieren will, im Forum der XDA-Developer steht die Alpha-Version zum Download bereit. Wer sich nicht über die Installation traut, keine Sorge: Wie HTC bereits bestätigt hat, kommt Android L auf jeden Fall auch auf offiziellem Wege auf beide HTC One-Oberklasse-Modelle, also das M7 und das aktuelle One (M8).

Wird jemand von euch Android L auf dem HTC One (M7) ausprobieren? Oder wartet ihr einfach auf ein offizielles Update seitens HTC? Meinungen in die Kommentare!

Quelle: XDA Developer

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung