Android „L“-Release: Verwirrung um Design der Navigations-Buttons

Lukas Funk 18

Es gibt Hinweise darauf, dass die Navigations-Buttons der neuen Android Version „L“ nicht dem entsprechen werden, was auf der Google I/O und in der Developer Preview gezeigt wurde. In Googles Design-Richtlinien finden sich Beispielbilder, die eine Button-Gestaltung näher am gewohnten KitKat-Stil zeigen.

Android „L“-Release: Verwirrung um Design der Navigations-Buttons

Eine der augenscheinlichsten Neuerungen von Googles Material Design, das mit dem noch nicht näher benannten „L“-Release von Android eingeführt werden wird, sind die Software-Buttons am unteren Bildschirmrand: Zurück, Home und Multitasking. Diese unterscheiden sich in der aktuellen Entwicklervorschau stark von der KitKat-Variante, wurden sie doch auf die geometrischen Grundformen Dreieck, Kreis und Quadrat reduziert.

l-preview-navbar

Diese Darstellung, die auch auf Beispiel-Screenshots auf der I/O zu sehen waren, könnte aber bis zur finalen Veröffentlichung noch abgeändert werden. Bilder in Googles Design-Richtlinen-Dokumentation zeigen nämlich Buttons, die deutlich näher am Vorgänger sind, aber trotzdem an das Material Design angepasst wurde. So sind alle drei Buttons kompakter und besitzen abgerundete Ecken; der Multitasking-Button wurde am stärksten verändert und repräsentiert seine Funktion visuell noch besser.

material-design-richtlinien-navbar

Was es genau mit den neuen Buttons auf sich hat, ist schwer zu sagen. Es könnte sich um eine frühere Entwicklungsstufe handeln, als die auf der I/O gezeigte – oder aber um eine spätere. Vielleicht aber auch nur um ein Mockup, bei dem wenig auf Authentizität geachtet wurde. Für diese Theorie spricht, dass sich in dem Video, das die bislang unbekannten Buttons zeigt, die Navigationsleiste mitsamt dem Bildschirminhalt verschiebt, wohingegen sie eigentlich statisch sein sollte.

https://www.giga.de/wp-content/uploads/2014/07/material-design-navigationsleiste.mp4

Möglich wäre außerdem, dass erste Usability-Tests ergeben haben, dass die geometrischen Buttons zu abstrakt oder ungewohnt sind. Vielleicht meldete aber auch Sony Bedenken an, weil die gewählten Grundformen zu sehr an das Button-Design der PlayStation erinnerten.

playstation-buttons

So oder so ist dieser Sachverhalt ein hervorragendes Beispiel dafür, dass sich bis zum Release der neuen Android-Version noch einiges verändern kann und der L-Vorschau – insbesondere in optischer Hinsicht – noch nicht zu viel Bedeutung zugemessen werden darf.

Welches der nunmehr 3 Designs gefällt euch am besten? Schreibt es uns in die Kommentare.

Quelle: Google Design, reddit [via Phandroid]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung