Android L: Weitere Developer Previews laut Google-Entwickler unwahrscheinlich

Tuan Le 4

In einer recht unscheinbaren Unterhaltung auf Google+, losgetreten durch eine Anfrage des Entwicklers Michael Panzer, hat Google-Entwickler Rich Hyndman den Release von weiteren Android L Developer Previews für unwahrscheinlich erklärt. Es könnten zwar neue Features wie zum Beispiel ein 64 Bit-Emulator hinzukommen, doch dem aktuellen Stand nach wird es wohl bis zum finalen Release von Android L keine weiteren Developer Previews geben.

Android L: Weitere Developer Previews laut Google-Entwickler unwahrscheinlich

In dem von Michael Panzer geposteten Video erklärt Hyndman zunächst einmal im Überblick sämtliche neuen Features von Android L, spricht aber dort noch nicht über möglicherweise zu erwartende oder eben nicht zu erwartende neue Device Images der Preview. Im Moment ist die Preview ausschließlich für das Nexus 5 (Test) und Nexus 7 (2013, Test) verfügbar – wenn man den Antworten Hyndmans auf Google+ gegenüber Michael Panzer glauben schenkt, wird dies auch so bleiben. Nicht nur, dass es somit bis zum offiziellen finalen Release keine Android L-Previews für andere Geräte geben wird, selbst Updates für die Developer Preview der bereits unterstützten Geräte sollen sich in Grenzen halten und höchstens vereinzelt neue Features bringen.

android-l-developer-images-hyndman-panzer-google-plus

Grund ist, dass die Android L Developer Preview nicht den Zweck hat, einen Einblick in den aktuellen Entwicklungsstand zu geben, sondern vielmehr Entwickler zu ermöglichen, an der Kompatibilität ihrer Applikationen zu arbeiten. Man wolle vornehmlich Problemen im Google Play Store mit dem Release der neuen Version vorbeugen. Dass die Developer Preview hingegen selbst auch mit Fehlern behaftet ist, wird als nicht weiter von Bedeutung angesehen, da diese spätestens mit dem endgültigen Release im Herbst ausgebügelt seien. Michael Panzer gab sich mit dieser Antwort allerdings nicht zufrieden, da die Testmöglichkeiten der Android L Developer Preview im Moment noch sehr beschränkt seien und einige Fehler mit Applikationen nicht korrigiert werden können.

Würdet ihr lieber noch weitere Developer Previews von Android L sehen oder tut Google gut daran, sich auf die Entwicklung des finalen Release zu konzentrieren? Eure Meinung in die Kommentare.

Quelle: Michael Panzer @ Google+ [via Android Authority]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung