Interview mit KABAM, einem der führenden Social Games-Anbieter

Kamal Nicholas

Wie, ihr kennt KABAM nicht? Dann wird es aber mal Zeit. Immerhin ist das Unternehmen für ziemlich viele sehr beliebte Social Games verantwortlich, die es für Android und iOS gibt Aber auch etwas rasantere Titel wie das zum Anlass von Fast & Furious 6 gleichnamige Spiel sind dem Unternehmen nicht fremd.

KABAM Interview.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Vielleicht habt ihr ja schon eines der Spiele aus dem Hause KABAM selbst gezockt. Zu den bekanntesten Titeln zählen The Hobbit: King of Middle Earth (, Download im Play Store, ist eine „Empfehlung der Redaktion“)  und Kingdoms of Camelot: Battle (Download für Android, ), die im Play Store beide bereits zwischen 1 und 5 Millionen mal installiert wurden. Und dadurch, dass die Spiele so oft heruntergeladen und installiert wurden, hat sich KABAM als führender Anbieter von Free-to-Play-Spielen in der westlichen Welt etabliert. Alle weiteren Apps des Unternehmens findet ihr hier.

Das Unternehmen, das im Jahr 2006 in Kalifornien gegründet wurde, hat sich vor Kurzem auch in Berlin ein Büro eröffnet. Wir haben die Chance genutzt und uns mit Steve Swasey, Vice President, Corporate Communications bei KABAM ein wenig über das Unternehmen, die Spiele und die Zukunft unterhalten.

Das bereits oben und im Video erwähnte Spiel zu Fast & Furious 6 wird laut Steve Swasey in etwa einem Monat auf den Markt kommen, vorgestellt wird es offiziell bei der heutigen Filmpremiere in London.

Webseite: KABAM

 

 

 

Logo-Quiz: Erkennt ihr die Smartphone-App allein am Icon?

Kennt ihr Apples Appstore und Googles Play Store in- und auswendig? Installiert ihr nahezu jede neue App, die auch nur einen Hauch Innovation versprüht oder euch etwas Neues bieten könnte? Dann sollte man geradezu durch dieses Quiz hindurch segeln. Benutzt ihr euer „Telefon“ aber nur zum SMS-schreiben und Anrufen, dürftet ihr vor einer wahren Herausforderung stehen. Teste euch selbst und findet heraus, wie viele Logos und Icons euch sofort etwas sagen, und was für euch doch noch böhmische Dörfer sind.

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Moto G6 Plus vorgestellt: Patriarch mit viel Leistung

    Moto G6 Plus vorgestellt: Patriarch mit viel Leistung

    Motorola stellt seine G6-Serie neu auf: Neben der normalen Version und dem günstigen G6 Play, markiert das G6 Plus mit einer Dual-Kamera und dem größten Display den Spitzenplatz in der Familie. Das kann der Patriach.
    Johann Philipp
  • Moto G6 Play vorgestellt: Großer Akku, kleiner Preis

    Moto G6 Play vorgestellt: Großer Akku, kleiner Preis

    Dauerläufer für die Einsteigerklasse: Das neue Moto G6 Play möchte vor allem mit seinem üppigen 4.000-mAh-Akku auf Käuferfang gehen. Neben dem XXL-Akku punktet das günstigste Smartphone aus Lenovos neuer G6-Familie mit einem nahezu randlosen 5,7-Zoll-Display und einem schicken Glasgehäuse. 
    Kaan Gürayer
  • Moto G6 offiziell: Größerer Glasknochen

    Moto G6 offiziell: Größerer Glasknochen

    Motorola hat mit dem Moto G6 ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, das kaum mehr vergleichbar mit dem Vorgänger ist. Dem aktuellen Trend folgend ist das Smartphone deutlich größer geworden, der Preis bleibt aber weiterhin attraktiv. Wir haben alle Informationen zum neuen Moto G6 zusammengefasst.
    Peter Hryciuk
* gesponsorter Link