Play Store kennzeichnet demnächst für Tablets optimierte Apps

Martin Malischek

Ab Mitte nächsten Monats hebt Google im Play Store für Tablets optimierte Apps hervor. Besucht man ab dann mit dem Tablet den Store, erscheinen als erstes die für Tablets optimierten Apps ganz oben in den Top-Listen (erfolgreichste Apps, kostenlose Apps, usw.).

Play Store kennzeichnet demnächst für Tablets optimierte Apps

Neuerungen ab 21. November

Damit die über 70 Millionen Nutzer von Tablets in Zukunft einfacher optimierte Apps finden, hebt Google sie ab dem 21. November im Play Store hervor. Auch neu: Ab diesem Datum werden Apps, die auf Tablets oder eben auf Smartphones besser aussehen, eigens gelistet. Die in den Top-Listen anzuzeigenden Apps kann man auswählen, sodass entweder die für Tablets oder für Smartphones optimierten Applikationen gelistet werden.

Apps, die nicht für Tablets optimiert wurden, werden eigenes mit dem Hinweis ‚Designed for Smartphones‘ gekennzeichnet. Dies sind zwar nur kleine Änderungen, sollten aber das Durchstöbern des Play Stores mit dem Tablet deutlich vereinfachen.

Quelle: Androidbeat

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung