Android jetzt mit 81% Marktanteil bei Smartphones

Steffen Pochanke

Es gibt wieder einmal neue Zahlen zu den Marktanteilen der mobilen Betriebssysteme. Wie zu erwarten, schneidet Android sehr gut ab.

Die Analysten von IDC bescheinigen Android aktuell einen Marktanteil von 81% im Bereich der Smartphones. Das ist ein Wachstum von 6,1% im Vergleich zum Vorjahr. Die Anzahl der im dritten Quartal verkauften Android-Geräte stieg um 71,7 Millionen. Nicht schlecht das Wachstum, wenn man bedenkt, dass Android auch schon fast ein alter Hase im Mobile-OS-Bereich ist.

Smartphone-OS-Verteilung

Bilderstrecke starten(18 Bilder)
Android-Versionen: Das Google-Betriebssystem

Auch wenn iOS seinen Marktanteil im vergangenen Jahr nicht weiter ausbauen konnte, so ist die Zahl der im dritten Quartal des Jahres verkauften Geräte um 6,9 Millionen und damit mehr als 25% gestiegen. Windows Phone konnte nicht nur gut Markanteil gewinnen, die Anzahl der in Q3 verkauften Geräte hat sich in einem Jahr mehr als verdoppelt. Anders sieht es natürlich bei BlackBerry aus: das System hat mehr als die Hälfte des Marktanteils verloren und auch die Verkaufszahlen sehen nicht gut aus.

Zusammenfassend stellt man fest, dass immer mehr Smartphones verkauft werden. Die meisten von ihnen (81%) sind Android-Geräte. Danach folgen iPhones und die immer beliebter werdenden Windows-Phones. Neben diesen drei Systemen und Blackberry verteilen sich aktuell rund 0,6% Marktanteil auf andere Systeme.

Quelle: IDC via The Next Web, Mobile Geeks

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung