Cintiq Companion: Wacom präsentiert Grafik-Tablets mit Windows 8 und Android

Ulrich
Cintiq Companion: Wacom präsentiert Grafik-Tablets mit Windows 8 und Android

Wacom, der Marktführer im Bereich Grafiktabletts, hat zwei neue Produkte vorgestellt. Die beiden 13,3 Zoll großen Tablets Cintiq Companion (läuft mit Windows 8) und Cintiq Companion Hybrid (läuft mit Android) sind die ersten eigenen Tablets des Herstellers, dessen Technik schon in Smartphones und Tablets anderer Hersteller zum Einsatz kommt.

Ein Blick auf die Preise macht schnell deutlich, dass sich die Tablets nicht an normale Endverbraucher, sondern an Grafiker, Designer und ähnliche Nutzer richten. So werden für das Android-Tablet Cintiq Companion Hybrid 1.399,90 Euro fällig und für das Tablet Cintiq Companion mit Windows 8 als Betriebssystem 1.899,90 Euro.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Grafiktabletts, die sich erst durch eine Verbindung mit dem verwenden lassen, können die neu vorgestellten Tablets im Grunde komplett eigenständig genutzt werden. Dies gilt zumindest für die Windows 8-Variante, da hier alle Grafikprogramme vom Betriebssystem unterstützt werden. Das Android-Tablet kann zwar als normales Tablet eingesetzt werden, um es aber als Grafik-Tablet zu verwenden, muss es aufgrund der fehlenden Software trotzdem mit einem Computer verbunden werden.

Bilderstrecke starten
18 Bilder
Android-Versionen: Das Google-Betriebssystem.

Technische Eigenschaften des Cintiq Companion

  • 13,3″ Widescreen-Display mit FullHD-Auflösung
  • Wacom Pen Pro mit 2.048 Druckempfindlichkeitsstufen
  • Multi-Touch
  • Einstellbare On-Screen-Controls, 4 ExpressKeys™, Rocker Ring und Radialmenü für einen zeitsparenden Zugriff auf Kurzbefehle per Tastendruck
  • Kompaktes, schlankes Design, 100% Mobilität
  • Stiftetui
  • Abnehmbarer Standfuß mit 4 unterschiedlichen Arbeitspositionen
  • Intel® Core™ i7-Prozessor der 3. Generation
  • Intel® HD Graphics 4000, SSD-Laufwerke und 8 GB DDR
  • microSD
  • 2 HD-Kameras (vorne 2 MP, hinten 8 MP), 2 Lautsprecher, WLAN und Bluetooth®
  • Mini DisplayPort und 2 USB 3.0-Anschlüsse für umfassende Konnektivität
  • Speicher: 256 GB SSD oder 512 GB SSD

Technische Eigeschaften des Cintiq Companion Hybrid

  • 13,3″ Widescreen-Display mit Full HD
  • Wacom Pen Pro mit 2048 Druckempfindlichkeitsstufen
  • Multi-Touch
  • Einstellbare On-Screen-Controls, 4 ExpressKeys™, Rocker Ring und Radialmenü für einen zeitsparenden Zugriff auf Kurzbefehle per Tastendruck
  • Kompaktes, schlankes Design, 100% Mobilität
  • Praktisches Stiftetui
  • Abnehmbarer Standfuß mit 4 unterschiedlichen Arbeitspositionen
  • Vierkernprozessor NVIDIA® TEGRA®-4
  • Android™ 4.2 Jelly Bean
  • Tablet-Funktionen – 2 HD-Kameras 2 MP / 8 MP, 1 Lautsprecher, WLAN und Bluetooth®
  • Speicher: 16 GB- oder 32 GB-Version

Wer sich für eines der Wacom-Tablets entscheidet, darf sich neben dem Tablet selbst auch auf umfangreiches Lieferzubehör freuen. Dazu gehören unter anderem der Wacom Pro Pen, ein Standfuß und eine Schutzhülle. Beim Cintiq Companion Hybrid wird zusätzlich noch USB- und HDMI-Kabel mitgeliefert.

Die beiden Tablets sollen ab Mitte Oktober diesen Jahres ausgeliefert werden und sind nur im offiziellen Wacom eStore erhältlich.

Quelle: Wacom via Mobile Geeks

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung