Coolpad MAX: Auf diesem Smartphone laufen zwei Android-Versionen gleichzeitig

Kaan Gürayer

Der Smartphone-Markt ist härter umkämpft denn je. Das Coolpad MAX will mit einem innovativen Alleinstellungsmerkmal auf Kundenfang gehen: Auf dem schicken 5,5-Zoll-Smartphone sind gleich zwei Android-Versionen untergebracht. Das soll der Sicherheit dienen, verspricht der Hersteller. 

In unseren Gefilden mag Coolpad noch keine große Bekanntheit erlangt haben, aber weltweit gehört das chinesische Unternehmen zu den zehn größten Smartphone-Fabrikanten. Das Coolpad MAX ist das neueste Flaggschiff des Herstellers, das mit einem ganz besonderen Feature punktet: Coolpad Dual Space.

Public- und Private Space

Bilderstrecke starten(18 Bilder)
Android-Versionen: Das Google-Betriebssystem

Hinter dem vielsagenden Namen verbirgt sich aber eine echte Innovation, denn auf dem internen Speicher sind gleich zwei Android-Versionen mit eigener Partition untergebracht. Wozu das Ganze gut ist? Laut Coolpad soll das Feature vornehmlich der Sicherheit dienen. Der sogenannte „Public Space“ ist für gewöhnliche Smartphone-Funktionen vorgesehen, während der „Private Space“ aber mit einer Zugangssperre versehen ist, eine Nachrichtenverschlüsselung besitzt und mit einem integrierten Virenscanner aufwarten kann. Hier sollen „sensible“ Aktivitäten wie privates Messaging, Online-Banking und der gleichen stattfinden.

Dank der Dual-SIM-Option lassen sich auf dem Coolpad MAX auch zwei unterschiedliche WhatsApp-, Facebook oder andere Konten parallel nutzen. Somit eignet sich das Smartphone auch ideal für Menschen, die privates und berufliches voneinander trennen möchten. Auch für Ehebrecher oder notorische Fremdgeher dürfte das Smartphone gut geeignet sein.

Gehobene Mittelklasse

Abseits des Dual-Spaces-Features bietet das Coolpad MAX Smartphone-Kost der gehobenen Mittelklasse. Im Inneren werkelt etwa der Snapdragon 617 und damit ein bis zu 1,5 GHz starker Achtkern-Chip aus dem Hause Qualcomm. Das SoC wird von 4 GB RAM begleitet, der interne Speicher beläuft sich auf 32 GB und kann via microSD-Karte erweitert werden. Wählt man jedoch die Speichererweiterung, muss aufgrund des hybriden SIM-Slots auf Dual-SIM-Funktionalität verzichtet werden. Das Display misst 5,5 Zoll in der Diagonalen und löst mit Full HD auf.

coolpad-max-all-sides

Gehäuse aus Flugzeug-Aluminium

Eine 13 MP starke Hauptkamera auf Basis der ISOCELL-Technik ziert die Rückseite des Coolpad MAX, an der Front ist eine 5-MP-Kamera angebracht. Ein Fingerabdruckscanner auf der Rückseite ist ebenso an Bord wie ein 2.800-mAh-Akku mit Schnell-Ladetechnologie (Quick Charge 3.0), aGPS und GLONASS sowie das etwas betagte Android 5.1 Lollipop als Betriebssystem. Verpackt wird die Technik in einem edlen Unibody-Gehäuse, das Coolpad zufolge aus Flugzeug-Aluminium besteht, kugelgestrahlt und anodisiert wurde.

Das Coolpad MAX ist laut Pressemitteilung ab sofort exklusiv bei deinHandy.de erhältlich. Zum Zeitpunkt des Artikels war die Produktseite des Geräts aber noch nicht online. Auf Nachfrage von GIGA ANDROID teilte der Hersteller mit, dass das Gerät ab morgen, den 7. Juni 2016, um spätestens 16 Uhr bei deinHandy.de zu finden sein wird. Der Preis für das in der Farbe Champagner verfügbare Smartphone beläuft sich auf 349 Euro.

Quelle: Pressemitteilung

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen* Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung