Mit GTA III und GTA: Vice City hat man es vorgemacht. Nun kündigt Rockstar an, dass ein weiterer Teil der beliebten Open World-Serie den Weg auf mobile Endgeräte finden wird. GTA: San Andreas erscheint im Dezember für ausgewählte Geräte.

 

Android

Facts 

Knapp neun Jahre sind bereits vergangen, seit GTA: San Andreas Ende 2004 erschienen ist. Jetzt lässt Rockstar den Klassiker wiederauferstehen und erlaubt dem Spieler, auch unterwegs durch Los Santos, San Fierro und Las Venturas zu streifen.

Es soll sich dabei aber nicht nur um eine einfache Portierung handeln. Laut Rockstar hat das Spiel noch einmal ein Upgrade in Bezug auf die Grafik erhalten: überarbeitete Texturen, detailliertere Schatten, höhere Sichtweite, bessere Farbwiedergabe und mehr wurden realisiert. Zusätzlich sollen drei verschiedene Steuerungsmöglichkeiten das Fahren von Fahrzeugen erleichtern und ein neues Checkpoint-System dafür sorgen, dass ihr im Spiel besser vorankommt. Wie in den vergangenen Teilen bringt GTA wieder Controller-Unterstützung mit.

Wann genau im Dezember das Spiel erscheint, wollte Rockstar nicht verraten. Wir wissen aber, dass es für iOS-, Android-, Amazon Kindle- und Windows Mobile-Geräte erscheinen wird.

Quelle: Rockstar via Caschys Blog

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Steffen Pochanke
Steffen Pochanke, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?