LiveMap: Motorradhelm mit Android und Navigation

Steffen Pochanke

Und wieder einmal findet sich auf der Crowdfunding-Seite Indigogo ein interessantes Projekt: LiveMap ist ein Motorradhelm mit eingebauten Navigationssystem auf Android-Basis.

Motorradfahrer brauchen ein effektives und sicheres Navigationstool, so schreiben es die russischen Ingenieure auf ihrer Projektseite. Bisher seien nur Piloten in den Genuss von Helmdisplays gekommen, mit LiveMap solle sich das endlich ändern.

Das durch Android bekannte Interface wird durch eine minimalistische Oberfläche ersetzt und über Sprachbefehle gesteuert. Durch mobiles Internet stehen wichtige Daten wie Karten-, Wetter- und Umgebungsinformationen immer und überall zur Verfügung. Um Sicherheit zu gewährleisten, werden verschiedene Sicherheitsstandards aus den USA, Europa und Japan eingehalten, aber es ist nicht möglich, andere Apps zu installieren und beispielsweise unterwegs Videos zu schauen.

LiveMap: Motorbike helmet with navigation.

ac81a7444304
ac81a7444304
nexusae0_helmet1_thumb
nexusae0_helmet1_thumb
nexusae0_helmet2
nexusae0_helmet2
nexusae0_helmet3
nexusae0_helmet3
nexusae0_helmet4
nexusae0_helmet4
nexusae0_helmet5
nexusae0_helmet5

Im Verkauf wird der Helm gut und gerne 2000 Dollar kosten, momentan erhält man ab einer Unterstützersumme von 1500 Dollar bei erfolgreicher Kampagne einen Helm. Ende 2014 sollen diese in USA, Kanada, Australien und Großbritannien auf den Markt kommen. Das europäische Festland und Japan werden ab Anfang 2015 mit den computergestützten Helmen versorgt, falls innerhalb von 23 Tagen die fehlenden knapp 145.000 Dollar eingenommen werden.

Zu Indiegogo

Quelle: Android Police

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung