Neue Daten zur Androidverteilung - Jelly Bean auf über 40% der Geräte

Johannes Kneussel

Google sammelt Informationen über wichtige Smartphonemerkmale und veröffentlicht diese alle 14 Tage. Allzu viel hat sich seit dem letzten Mal nicht getan, der übliche Trend hält aber weiter an.

Neue Daten zur Androidverteilung - Jelly Bean auf über 40% der Geräte

Die Daten, die übrigens gesammelt werden, wenn man sich in den Google Play Store einloggt, geben folgendes Bild bezüglich der Versionsverteilung:

Immer noch haben sehr viele Nutzer Gingerbread als Android-Version auf ihrem Handheld installiert. Immerhin 33,1 Prozent sind es noch, Tendenz langsam fallend.

Android 4.0+ (also Ice Cream Sandwich und Jelly Bean) machen zusammen 63 Prozent aus. Gar kein so schlechter Wert, wie ich finde. Natürlich immer noch nicht so einheitlich wie bei Apple, aber so stark ist die Fragmentierung jetzt auch nicht, zumindest in meinen Augen.

Schaut Euch doch mal die ganzen Daten auf der Google-Seite an.

Anmerkung: Google selbst bezeichnet Honeycomb als 3.2. Das haben nicht wir so genannt. Artikelbild der Richtigkeit halber angepasst.

Via

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung