Die 6 besten Video Player für Android

Steffen Pochanke 10

Schnell ein Video unter Android abspielen? Das hört sich einfacher an, als es oftmals ist. Denn nicht immer unterstützt der vorinstallierte Video Player auch das Format, das man gerne abspielen möchte oder er bietet einfach nicht ausreichend viele Funktionen. Abhilfe schaffen Video Player aus dem Play Store. Die besten Media Player für Android stellen wir euch deshalb vor.

Wollt ihr unterwegs Filme, Serien oder andere Medieninhalte wiedergeben, könnt ihr euch den geeigneten Player schnell als Android Download besorgen. Lest nachfolgend, was die beliebtesten Media Player sind.

Faltbare On-Ear Hi-Fi Kopfhörer bei Amazon kaufen *

Die 10 beliebtesten Apps für Android stellen wir euch in unserer Bilderstrecke vor:

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Top 10: Die aktuell beliebtesten Android-Apps in Deutschland.

Media Player für Android: Der MX Player

Der MX Player ist einer der beliebtesten Video Player für Android. Neben zahlreichen Videoformaten (beispielsweise auch DTS) unterstützt er auch viele Untertitelformate. Zur Wiedergabe des AC3-Formats wird ein Plugin benötigt. Der MX Player für Android bietet Komfortfunktionen wie das Ändern der Helligkeit, Ändern der Lautstärke und Spulen direkt über Gesten auf dem Wiedergabebildschirm. Die App ist kostenlos und werbegestützt und verbraucht vergleichsweise wenig Akku. Die Werbung erscheint aber nur im Menü und wenn das Video pausiert ist. Für ca. 6 Euro könnt ihr euch auch die werbefreie MX Player Pro-Version für Android downloaden. 

MX Player
Entwickler: J2 Interactive
Preis: Kostenlos
MX Player Pro
Entwickler: J2 Interactive
Preis: 6,00 €
MX Player
Entwickler: J2 Interactive
Preis: Kostenlos

Zu unserem Bluetooth-Lautsprecher-Test

In diesem Video seht ihr ein weiteres Feature von VLC für Android:

PC-Multitalent VLC for Android

Der VLC Media Player ist ein Klassiker unter den Video Playern für den PC. Bei VLC for Android handelt es sich um die offizielle Portierung für Googles mobiles Betriebssystem. Der selbsterklärende Media-Player-App startet schnell, läuft flüssig und bietet viele Features wie: Untertitel, Sleep-Modus, Anpassen der Wiedergabegeschwindigkeit (auch Zeitlupen-Funktion) und Gestensteuerung für Lautstärke, Helligkeit und Spulen. Natürlich werden viele Videoformate, Audioformate und auch Netzwerkstreams (HTTP, MMS, RTSP) unterstützt. Im Gegensatz zum MX Player unterstützt der VLC Player auch FLV-Videos.

VLC for Android
Entwickler:
InShot Inc.
Preis: Kostenlos
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

GPlayer – Media Player für Multitasking

Der GPlayer mag zwar nicht so viele Funktionen besitzen wie die beiden gerade vorgestellten Video Player, aber er besitzt ein ganz besonderes Feature: er kann Video in einem Floating Window abspielen. Das bedeutet, dass ihr auf eurem Android-Gerät ein Video schauen könnt, während ihr gleichzeitig eine andere App nutzt. Es ist sogar möglich, mehrere Videos parallel abspielen zu lassen. 

GPlayer
Entwickler: Gpc
Preis: Kostenlos
GPlayer
Entwickler: Gpc
Preis: Kostenlos

Media Player für Android: VPlayer

Der VPlayer ist ein sehr schicker Video Player im Holo-Design. Er besitzt neben den von anderen Playern bekannten Einstellungen und Features noch zusätzliche Möglichkeiten: So kann beispielsweise die Puffergröße bei der Videowiedergabe eingestellt werden und der Player erlaubt das Abspielen von Videos im Hintergrund sowie Screenshots vom Videoinhalt. Der VPlayer ist kostenlos. 

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

BSPlayer für Android OS

Der BSPlayer ist wohl der König unter den hier vorgestellten Playern. Er unterstützt die Wiedergabe von zahlreichen Mediendateien, die lokal in Form von Streams oder auf Netzlaufwerken vorliegen und bietet mehr Features, als alle anderen hier vorgestellten Apps:

  • Playlist-Funktion
  • automatische Untertitelsuche
  • Wiedergabe aus unkomprimierten RAR-Dateien
  • zahlreiche Steuerungsgesten
  • Hintergrundwiedergabe
  • Pop-Up-Video (wie beim GPlayer)
  • Audioversatz, wenn Video und Audio nicht synchron sind
  • Sleep-Timer

Dieser werbefinanzierte Player sollte fast keine Wünsche offen lassen.

BSPlayer FREE
Entwickler: BSPlayer media
Preis: Kostenlos
 
BSPlayer FREE
Entwickler: BSPlayer media
Preis: Kostenlos

Archos Video Player für das Smartphone

Unter den besten Media Playern darf Archos natürlich nicht fehlen. Die gängigen Formate sind für ihn kein Problem – ihr könnt auch Filme mit AC3-Audioformat wiedergeben, ohne auf den Ton verzichten zu müssen. Um auf Nummer sicher zu gehen, könnt ihr euch die kostenlose Codec App „All codecs for Archos Video“ gleich mit herunterladen. Archos Video Player lässt euch zudem Cover und Untertitel für alle Filme gleichzeitig herunterladen und ist die einzige APP, die derzeit dazu fähig ist, von einer WLAN-HDD ohne Serverfunktion abzuspielen. Ihr könnt Archos auch nur als Bibliothek nutzen, denn die App bietet die Option, das Video in einem anderen Player zu öffnen.

Archos Video Player Free
Entwickler: Archos S.A.
Preis: Kostenlos

Sucht ihr einen soundstarken Music Player und überlegt, ob ihr zum Poweramp Music Player für Android greifen sollt, schaut in unserem Artikel Android Music Player: Die Top 3 Apps für Android vorbei.

Titelbild: Shutterstock (Video player, vector illustration) (modifiziert)

Welchen Namen wird Google für Android 10.0 "Q" wählen?

Google steht vor einer schwierigen Aufgabe mit der nächsten Namensgebung von Android-Version 10.0 "Q". Nicht viele Süßigkeiten und Gebäcke fangen mit dem Buchstaben an. Wird Google sein Schema beibehalten? Was glaubt ihr, wie Android Q heißen wird? Lasst es uns wissen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung