Android-Verteilung im November: KitKat wächst weiter

Jan Hoffmann 3

Pünktlich zum Monatsbeginn hat Google die neuen Zahlen zur Android-Verteilung im November veröffentlicht. Diese belegen das Erwartbare: Der Anteil von Android 4.4 KitKat wächst weiter, während ältere Android-Versionen prozentual abnehmen.

Trotz dem neuen Android 5.0 Lollipop, welches bisweilen übrigens noch nicht in der Android-Verteilung zu finden ist, konnte die KitKat-Version im November im Vergleich zum Vormonat einen knapp vierprozentigen Zuwachs verzeichnen. Der Abwärtstrend älterer Android-Versionen, wie beispielsweise Android 2.2 Froyo oder Android 2.3.x Gingerbread, setzt sich weiter fort.

Android-Verteilung-November-2014

Bilderstrecke starten(18 Bilder)
Android-Versionen: Das Google-Betriebssystem

Unangefochten an der Spitze bleibt aber weiterhin Jelly Bean: Beachtliche 48,7 Prozent aller über den Google Play Store angemeldeten Geräte liefen im vergangenen Monat noch mit einer der drei Jelly Bean-Versionen, auch wenn man einige Anteile an Android KitKat abtreten musste.

Laut Google werden übrigens keine Android-Versionen mit einem Anteil unter 0,1 Prozent mit in die Statistiken aufgenommen, was erklären dürfte, weshalb Android 5.0 Lollipop noch nicht vertreten ist. Möglicherweise schafft es die neueste Android-Version aber bereits im Januar in die Statistiken.

Oktober vs. November: Android-Verteilung im Vergleich

Android-Version Verteilung Oktober Verteilung November
2.2 Froyo 0,6% 0,5%
2.3.3 - 2.3.7 Gingerbread 9,8% 9,1%
4.0.3 - 4.0.4 Ice Cream Sandwich 8,5% 7,8%
4.1 - 4.3 Jelly Bean 50,9% 48,7%
4.4 KitKat 30,2% 33,9%

Quelle: Android Developer

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung