Samsung Billing: Was ist das für eine App?

Martin Maciej

Wer die installierten Apps auf seinem Android-Smartphone durchschaut, findet hier häufig Anwendungen, die gar nicht selbst installiert wurden. Auf aktuellen Samsung-Geräten kann hier zum Beispiel der Eintrag „Samsung Billing“ auftauchen. Was ist das für eine Anwendung? Und kann man Samsung Billing löschen?

Manuell öffnen lässt sich die App nicht. Stattdessen greift der Samsung-App-Store auf Samsung Billing zu. Der Store ist auf Geräten wie dem Samsung Galaxy S8 vorinstalliert und eine Alternative zum Google Play Store.

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Top 10: Die aktuell beliebtesten Android-Apps in Deutschland.

Was macht die App „Samsung Billing“?

Der Begriff „Billing“ stammt aus dem Englischen und bedeutet „Abrechnung“. Wie der Name vermuten lässt, zieht der App-Store von Samsung Zahlungen für Apps über die zusätzliche Anwendung „Samsung Billing“ ein.

samsung-billing-1

 

  • Über Samsung Billing kann man verschiedene Zahldienste einrichten, um Rechnungen für Apps und In-App-Käufe über den Samsung-App-Store zu begleichen.
  • Die App verbraucht rund 20 MB auf dem Smartphone-Speicher.
  • Samsung Billing gehört zu den vorinstallierten Apps.
  • Ein Löschen ist nicht vorgesehen und nur mit Root-Rechten möglich. Ist die App allerdings einmal entfernt, kann man nicht mehr ohne weiteres kostenpflichtige Anwendungen aus dem Samsung-App-Store beziehen.

samsung-billing-2

Kann man Samsung Billing löschen?

Ohne Root kann man die Anwendung deaktivieren. Die App läuft dann nicht mehr im Hintergrund.

  • Steuert hierfür die Einstellungen des Android-Geräts an.
  • Öffnet dann die Übersicht für die installierten Apps. Scrollt bis zum Eintrag „Samsung Billing“.
  • Oben könnt ihr die Anwendung nun „Deaktivieren“.

Was bedeutet „Root“ eigentlich? (Video):

Was ist eigentlich "Root"?

Wer den Samsung-App-Store nicht nutzt, muss die „Billing“-App allerdings auch nicht deaktivieren, da die Anwendung ohne Zutun nicht merklich auf den Akku oder den Arbeitsspeicher zugreift.

Wie soll Android P heißen?

Es wird Zeit, dass Android P mal einen vernünftigen Namen bekommt. Unsere Favoriten sind Android Puffmais oder Android Pudding. Wie sollte Android P eurer Meinung nach benannt werden?

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Ups, vertippt! Mit diesen Tippfehlern bekommen Games eine neue Bedeutung

    Ups, vertippt! Mit diesen Tippfehlern bekommen Games eine neue Bedeutung

    Als Redakteure ist es unser Job, in die Tasten zu hauen. Dass dabei nicht immer alles rund läuft, sollte keine Überraschung sein. Obwohl Tippfehler meistens einfach nur nerven, gibt es auch Momente, in denen sie unglaublich lustig sind. Und manchmal gibt es Typos, die die Bedeutung von Wörtern komplett ändern können.
    Marcel-André Wuttig
  • LG Q7 vorgestellt: Drei Mal robuste Mittelklasse

    LG Q7 vorgestellt: Drei Mal robuste Mittelklasse

    LG hat drei neue Modelle der Q-Serie gleichzeitig vorgestellt. Auch wenn es äußerlich keine Unterschiede gibt, sind die drei Geräte doch sehr verschieden. Leider kommt nur ein Modell nach Deutschland.
    Simon Stich
* gesponsorter Link