Ant Radio Service: was ist das und kann man die Android-App löschen?

Martin Maciej

Wer ein neues Smartphone kauft, muss ähnlich wie bei Computern damit rechnen, dass bereits zahlreiche Apps und Anwendungen vorab installiert sind. Bei einer dieser Apps auf Android-Smartphones handelt es sich um Ant Radio Service. Hier erfahrt ihr, was diese App macht und ob man diese deinstallieren kann und darf.

Ant Radio Service: was ist das und kann man die Android-App löschen?

Der Ant Radio Service ist häufig bereits vorab auf Android-Geräten installiert, kann aber auch kostenlos im Google Play Store heruntergeladen werden.

Die coolsten kostenlosen Apps für dein Smartphone.

Was macht der Ant Radio Service auf Android?

ant-radio-service-logo
Bei Ant Radio Service handelt es sich um einen Treiber für die im Gerät befindliche ANT-Hardware. Die Radio Service-App sorgt dafür, dass sich externe Geräte mit NFC, WLAN u. ä. mit dem Smartphone sowie der dafür zuständigen App verbinden können. Hierbei handelt es sich um eine drahtlose Verbindungsmöglichkeit, die z. B. bei Fitness- und Lauf-Apps, GPS-App, Schrittzählern, Puls-Sensoren und ähnliches Verwendung findet. Ist Ant Radio Service nicht auf dem Smartphone installiert, kann auch keine Verbindung zu diesen externen Geräten, bzw. Apps hergestellt werden.

Die Entwickler versprechen, dass Ant Radio Service in Zukunft noch zu vielen weiteren Zwecken verwendet werden kann, darunter z. B. für das „Internet der Dinge“, in welchem sich Heizungen, Türschlösser etc. im Haushalt direkt per Smartphone steuern lassen.

Bilderstrecke starten
17 Bilder
Android Versionen: Das Google-Betriebssystem.

Ant Radio Service: vorinstallierte App löschen?

Die Entwickler selbst versichern, dass Ant Radio Service weder im Hintergrund aktiv ist, noch Ressourcen vom Smartphone verbraucht, wenn keine Geräte oder Apps verwendet werden, die direkten Zugriff auf die Dienste der Apps benötigen. Zudem wird angegeben, dass die App auch im aktiven Zustand nur sehr wenig Energie verbraucht und keinerlei Daten über das mobile Datennetz, bzw. WLAN in das Internet lädt.

ant-radio-service-2
Wie bei nahezu jeder vorinstallierten App lässt sich der Ant Radio Service leider im normalen Zustand nicht löschen, sondern nur mit einem Root deinstallieren. Wer der App partout nicht traut, kann diese zumindest deaktivieren.

  1. Öffnet hierzu die Einstellungen.
  2. Ruft im Abschnitt „Optionen“ den „Anwendungsmanager“ auf.
  3. Hier findet ihr unter „Installierte Apps“ den Eintrag „ANT+ Plugins Service“.
  4. Wählt diesen aus und klickt auf „Aktualisierungen deinstallieren“ sowie „Deaktivieren“.
  5. Beachtet allerdings, dass einige Apps und Geräte mit deaktiviertem „ANT+ Plugins Service“ nicht funktionieren könnten.

 

ANT Radio Service
Entwickler: ANT+
Preis: Kostenlos

 

Welchen Namen wird Google für Android 10.0 "Q" wählen?

Google steht vor einer schwierigen Aufgabe mit der nächsten Namensgebung von Android-Version 10.0 "Q". Nicht viele Süßigkeiten und Gebäcke fangen mit dem Buchstaben an. Wird Google sein Schema beibehalten? Was glaubt ihr, wie Android Q heißen wird? Lasst es uns wissen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • ALDI Talk mit Eplus aufladen – so geht‘s

    ALDI Talk mit Eplus aufladen – so geht‘s

    Die ALDI-Talk-Karte ist die Prepaid-Karte des bekannten Supermarkts ALDI. ALDI bietet die Karte in Zusammenarbeit mit dem Mobilfunkanbieter Eplus an – deswegen könnt ihr ALDI Talk auch mit Eplus aufladen. Wir zeigen, wie das geht und beantworten zudem die Frage, ob das auch mit einer O2-Guthabenkarte funktioniert.
    Robert Schanze 2
  • Microsoft Office 2016

    Microsoft Office 2016

    Office 2016 ist Microsofts Büro-Software für Windows. Darin enthalten sind unter anderem Word, Excel, Outlook und PowerPoint 2016. Je nach Office-Version stehen mehr oder weniger Programme und Funktionen bereit. Hier gibt es alle Infos zu Office 2016 und seinen Neuerungen.
    Robert Schanze 1
* gesponsorter Link