Die besten Höhenmesser-Apps für Android und iOS

Christin Richter

Ihr plant einen Urlaub in den Bergen und wollt immer wissen, wie hoch ihr bei Wanderungen seid? Wir zeigen euch die besten Höhenmesser-Apps für Android und iOS, die euch genau dabei helfen.

Ihr habt die Bergspitze nach langem Kampf und knallhartem Aufstieg endlich erklommen und blickt herab auf das Tal. Doch wie hoch seid ihr überhaupt gestiegen? Mithilfe eures Smartphones und einer passenden kostenlosen Höhenmesser-App könnt ihr direkt sehen, wie weit ihr euch über dem Meeresspiegel befindet und wie stolz ihr auf euren Aufstieg sein könnt.

Die besten Höhenmesser bei Amazon bestellen *

Mithilfe des eingebauten Luftdrucksensors, einer Internetverbindung und/oder der Satellitentriangulation wird euer Höhenstandort bestimmt. Mit welchen kostenlosen Höhenmesser-Apps ihr online und offline eure Höhe genau bestimmen könnt, erfahrt ihr hier.

Höhenmesser-Apps für Android und iOS: 1. Runtastic Altimeter & Kompass

Runtastic hat nicht nur eine breite Palette an Fitness-Apps im Repertoire sondern hilft euch mit dem „Altimeter“ auch dabei, kostenlos eure aktuelle Höhe zu messen. Doch damit nicht genug: Die Outdoor-App verfügt neben dem Höhenmesser über zahlreiche Zusatzfunktionen:

  • Kompass
  • Wetterinformationen
  • Genaue Standpunktinformationen
  • Fotofunktion mit integrierter Höhenangabe
  • GPS-Koordinaten

Das Wetter-Feature sagt euch dabei nicht nur, wie das Wetter im aktuellen Moment ist, sondern auch, wie es sich in der nächsten Zeit entwickeln wird. So geht ihr also der Gefahr aus dem Weg, während der Wanderung von Unwetter oder Regen überrascht zu werden. Für 1,99 Euro schaltet ihr die Pro-Version der App frei, die dann komplett werbefrei ist.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Runtastic Altimeter GPS
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Altimeter GPS – Höhenmesser für iOS

Eine weitere Gratis-App ist der Höhenmesser Altimeter GPS. Auch ohne aktive Internetverbindung stehen euch Höhenmesser, Infos zu Sonnenauf- und Untergang, Barometer, Tacho, Taschenlampe und Kompass zur Verfügung. Außerdem lässt euch Alimeter GPS nach Adressen suchen und informiert euch über die Wetterentwicklung, wenn ihr gerade unterwegs in der Natur seid.

Altimeter GPS - Höhenmesser
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Wenn euch die Höhe nicht so sehr interessiert, ihr aber noch auf der Suche nach einer passenden Wander-App für Android oder iOS seid, können wir auch dabei helfen. Noch mehr nützliche Apps für euer Outdoor-Abenteuer haben wir hier für euch:

Wie einfach ihr in Google Maps eure Routen speichern könnt, zeigt unsere Galerie:

Bilderstrecke starten
4 Bilder
So speichert ihr Google-Maps-Routen.

Online-Höhenmesser-App nur für iOS: Höhenmesser Lite

Wenn ihr im Urlaub in den Bergen unterwegs seid und ihr lediglich dann und wann auf die Höhenmeter achten wollt, ist die App „Höhenmesser Lite“ eine gute Wahl. Für Wanderungen aufgrund ihrer Einfachheit nur begrenzt empfehlenswert, besticht die App vor allem mit tollem Design. Je nach Tageszeit wechseln die Hintergrundbilder. Dabei könnt ihr neue Bilder innerhalb der App dazukaufen oder einfach eure eigenen Hintergrundbilder von euren Wanderungen einfügen. Alle Funktionen der App habt ihr hier noch einmal im Überblick:

  • Breiten- und Längengradangaben
  • GPS-Genauigkeit
  • Höhenunterschied auf Basis topografischer Karten
  • Taschenlampenfunktion integriert

Die Basis-Version der App könnt ihr kostenlos im App Store kaufen. Allerdings gibt es zahlreiche In-App-Käufe. Für 0,99 Euro könnt ihr zum Beispiel die Werbung entfernen. Neue Skins für den Kompass oder andere Hintergrundbilder kosten euch zwischen 0,99 – 1,99 Euro.

Höhenmesser Lite
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Höhenmesser Lite
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Die beliebtesten Trekkingrucksäcke bei Amazon *

Video: So findet ihr mit Smart Kompass den richtigen Weg

App Vorgestellt: Smart Kompass.

Höhenmesser-App nur für Android: Höhenmesser von AR Labs

Das Besondere an der App von AR Labs: Ihr könnt den Höhenmesser nicht nur online, sondern auch offline nutzen. Mit inzwischen über 42.000 Downloads im Play Store gehört das Programm zu den Top-Höhenmessern. Die Messung kann dabei über drei verschiedene Methoden gestartet werden, die nicht alle eine Internetverbindung benötigen:

  • GPS-Triangulation: Relativ behäbig und nicht immer genau, funktioniert allerdings offline.
  • Messung der Umgebungshöhe zur Bestimmung der aktuellen Höhe – funktioniert allerdings nur online.
  • Mit Drucksensor (muss im Smartphone verbaut sein). Mithilfe einer Internetverbindung kommuniziert die App mit der nächsten Wetterstation. Für diese Methode solltet ihr die App allerdings schon vor der Abreise starten. So kann sich die App zuverlässig kalibrieren und funktioniert für die nächsten Stunden auch offline mit guten Ergebnissen.

Mit der kostenpflichtigen Version könnt ihr die gesamte Werbung deaktivieren. Das kostet euch 0,99 Euro.

Genaue Höhenmesser PRO
Entwickler: AR Labs
Preis: 2,49 €

Genaue Höhenmesser PRO
Entwickler: AR Labs
Preis: 2,49 €

Welche Wander-Apps könnt ihr empfehlen? Und habt ihr jetzt die beste Höhenmesser-App für eure Ansprüche gefunden? Verratet uns und unseren Lesern die besten Outdoor-Apps in den Kommentaren.

Welchen Namen wird Google für Android 10.0 "Q" wählen?

Google steht vor einer schwierigen Aufgabe mit der nächsten Namensgebung von Android-Version 10.0 "Q". Nicht viele Süßigkeiten und Gebäcke fangen mit dem Buchstaben an. Wird Google sein Schema beibehalten? Was glaubt ihr, wie Android Q heißen wird? Lasst es uns wissen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Nokia 7 Plus im Preisverfall: Fabelhaftes Mittelklasse-Smartphone für 280 Euro

    Nokia 7 Plus im Preisverfall: Fabelhaftes Mittelklasse-Smartphone für 280 Euro

    Eines der besten Android-Smartphones der wiederbelebten Kultmarke Nokia ist sicherlich das Nokia 7 Plus. Wer ein pures Android-One-Betriebssystem und eine solide Verarbeitung möchte, sollte den „Boss der Mittelklasse“ in Betracht ziehen. Gute Nachricht: Der Preis ist stabil auf einem attraktiven Niveau angekommen.
    Stefan Bubeck 4
  • Endlich in Deutschland: Auf dieses Huawei-Smartphone haben wir gewartet

    Endlich in Deutschland: Auf dieses Huawei-Smartphone haben wir gewartet

    Als Huawei Mitte Oktober seine neuen Flaggschiff-Smartphones für Deutschland vorstellte, fehlte ein Modell: das Mate 20 X. Eigentlich sollte das gigantische Handy hierzulande gar nicht auf den Markt kommen, doch jetzt wurde das Gerät von zwei großen Elektronikketten ins Sortiment aufgenommen. In einem wichtigen Aspekt sticht das Huawei Mate 20 X die Konkurrenz aus. 
    Kaan Gürayer 2
  • Ihr spinnt doch: Dieses Smartphone hat den Notch gleich zweimal

    Ihr spinnt doch: Dieses Smartphone hat den Notch gleich zweimal

    Wenn ein einziger Notch nicht mehr ausreicht: Ein japanischer Hersteller hat jetzt ein Smartphone vorgestellt, das gleich über zwei Notches verfügt. Warum wir uns das antun sollten, bleibt fraglich. Es gibt aber auch gute Nachrichten zum Sharp Aquos R2 Compact.
    Simon Stich 1
* gesponsorter Link