Nachrichtenspeicher voll: So kriegt ihr wieder Platz auf dem Smartphone

Jonas Wekenborg 12

Es passiert ganz schnell, dass der Nachrichtenspeicher beim Handy oder Tablet voll ist. Dann müsst ihr aber keine große Löschaktion starten, sondern müsst lediglich einige Einstellungen vornehmen, um Platz zu schaffen. Wir erklären euch, wie das funktioniert.

Android-Phones greifen zur Ablage von Daten, Nachrichten, Musik, Apps und mehr, standardmäßig auf den internen Speicher des Telefons zu. Dieser ist aber in der Mehrheit der Fälle relativ klein und demzufolge auch sehr schnell proppevoll. Kriegt ihr also die Meldung, dass der Nachrichtenspeicher voll ist, müsst ihr einige Handgriffe tätigen, um wieder Platz zu schaffen.

SMS-Nachrichten auf die SD-Karte verschieben

Wart ihr bereits einmal in den Einstellungen der Nachrichten-App, die eure SMS verschickt, empfängt und verwaltet, dann habt ihr vermutlich festgestellt, dass standardmäßig die Option „Alte Nachrichten löschen“ aktiviert ist. Diese Einstellung bewirkt, dass sobald der Nachrichtenspeicher voll ist, alte SMS einfach gelöscht werden.

Das ist nur in den seltensten Fällen erstrebenswert, lässt sich aber wie folgt vermeiden:

  1. Begebt euch in die SMS-App („Nachrichten“)
  2. Öffnet über den Menü-Button eures Android-Gerätes die Einstellungen
  3. Deaktiviert den Haken für Alte Nachrichten löschen

Damit wäre vorerst verhindert, dass ihr den wichtigen Bestand eurer SMS verliert, wenn der Nachrichtenspeicher voll ist. Platz wird dadurch aber noch nicht gewonnen. Da die Nachrichten allerdings keinen großen Anteil am Platzmangel haben, solltet ihr die Wurzel allen Übels, nämlich große Apps, Fotos, Musik und Videos auf die SD-Karte ziehen. Denn SMS lassen sich nur mit verschiedenen Anwendungen (z.B. SMS Backup & Restore) auf der SD-Karte ablegen.

SMS Backup & Restore
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Platz im internen Speicher schaffen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Nachrichtenspeicher etwas zu entlasten. Entweder ihr verschiebt eure Android-Apps auf die SD-Karte oder ihr nutzt eine App, die das für euch erledigt. Folgt den Links zu den entsprechenden Anleitungen, um den internen Speicher lediglich für SMS und andere Nachrichten zu nutzen, während ihr Spiele, Apps und Galerien auf der SD-Karte speichert.

Weitere nützliche Artikel zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung