Mit Angry Birds Star Wars haben die finnischen Entwickler von Rovio eines der wohl erfolgreichsten, bekanntesten und nervtötendsten mobilen Spiele äußerst gelungen in eines der wohl erfolgreichsten, bekanntesten und niemals nervenden Science Fiction-Szenarien portiert: Vögel, die wie Luke, Ben und Han aussehen, auf Schweine, die sich wie imperiale Sturmtruppler gebaren, zu werfen, gab selbst Angry Birds-Nörglern einen neuen Grund, der Reihe zu verfallen. Nun droht ein zweiter Teil — mit aufgehübschter Grafik und echten Actionfiguren.

 

Angry Birds Star Wars 2

Facts 

Kollege Ritter hat sich in der Vergangenheit mehrfach darüber lustig gemacht, dass ein eingefleischter Angry Birds-Gegner wie ich, beim ersten Auftauchen von Star Wars-Referenzen in der Reihe plötzlich alle Vorbehalte fallen lässt und doch wieder Vögel herumkatapultiert — sei es auch mit Unterstützung der Macht. Nun, man darf diesen vermeintlichen Opportunismus auch gerne als Gütesiegel für Angry Birds und vor allem die Umsetzung in deren Star Wars-Ableger interpretieren.

Und dieser erhält nun ein zweiten Teil, den Rovio in einem Video für den 19. September ankündigt — wenigstens für iOS-Geräte; wir gehen aber davon aus, das auch das Android-OS gleichzeitig oder zeitnah bedacht wird:

Neben der etwas schickeren Grafik und Präsentation wird man in Angry Birds Star Wars 2 mit neuen Spezialfähigkeiten spielen können und sogar zwischen der dunklen und der hellen Seite der Macht wählen dürfen. Hauptvermarktungsmerkmal sollen wohl aber die Telepod-Actionfiguren sein, die analog zu den dreißig spielbaren Charakteren in unserer plastischen Welt bezogen werden — wo und zu welchem Preis ist bislang nicht bekannt — und ins digitale Star Wars-Universum portiert werden können. Das ist zwar kein neues Konzept und wohl auch eher ein (für die Franchise-Nehmer lukrativer) Gag, denn ein übermäßig sinnvolles Spielelement, mag aber bei Hardcore-Fans vor allem (sehr viel) jüngerer Jahrgänge gewiss gut ankommen. Wie spielbar ABSW2 auch ohne Zuhilfenahme der Telepods sein wird, bleibt abzuwarten.

absw2charactersilhouettes

Was sagt ihr zu diesem Cornflakes-Box-Konzept — sinnvolle Ergänzung oder überflüssiger Versuch der Geldmacherei?

Quelle: Rovio [via Droidgamers]

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Amir Tamannai
Amir Tamannai, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?