App ermöglicht Video-Aufzeichnung von Display-Inhalten auf iPhone und iPad

Florian Matthey 8

iPhone und iPad können von Haus aus Screenshots machen – aber keine Videos des Bildschirminhalts aufnehmen. Auch Apps ist dies eigentlich nicht erlaubt. Dennoch ist jetzt eine entsprechende App im App Store erschienen.

Die App Vidyo simuliert eine AirPlay-Mirroring-Verbindung, was dazu führt, dass das iPhone oder iPod seinen Bildschirminhalt weitergibt – allerdings nicht an ein Apple TV, sondern lediglich an die Vidyo-App. Diese erstellt aus dem Inhalt dann eine Video-Datei. Benutzer müssen in der Vidyo-App die „Device Capture“-Einstellung aktivieren, die App verlassen und dann aus dem Kontrollzentrum Vidyo als „Empfangsgerät“ für AirPlay Mirroring auswählen.

Die App kann in einer Auflösung von bis zu 1080p bei 60 Bildern pro Sekunde Videos aufnehmen. Als Tonspur lässt sich auch das Mikrofon des Gerätes auswählen. Im Anschluss lassen sich Videos auch mit der App selbst bearbeiten.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Kostenlose und reduzierte Apps für iPhone, iPad & Mac zum Wochenende

Wie es die App schaffen konnte, im App Store veröffentlicht zu werden, ist unklar – entweder haben die Entwickler ein Schlupfloch in Apples Einschränkungen gefunden, um die Funktionalität zu ermöglichen. Oder sie haben von Apple eigentlich nicht geöffnete Programmierschnittstellen verwendet, was Apple im Prüfprozess der App nicht aufgefallen ist. So oder so ist die Wahrscheinlichkeit recht groß, dass Apple die App wieder entfernen wird; wer sie also unbedingt haben möchte, sollte schnell zuschlagen.

Vidiyu
Preis: 5,99 €

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung