Nicht allen gefällt das „Freemium“-Modell - also Apps, allen voran Spiele, kostenlos herunterzuladen und dann später für Inhalte bezahlen zu müssen. Apple bewirbt jetzt im App Store Spiele, für die man nur ein einziges Mal bezahlen muss.

„Pay Once & Play - Great Games with No In-App Purchases“ heißt eine neue App-Übersicht im amerikanischen App Store, in der Apple Spiele ohne In-App-Einkäufe bewirbt. Auch im britischen App Store ist diese Kategorie zu finden; im deutschen allerdings (noch?) nicht.

Die Spiele, die Apple auf diese Weise bewirbt, sind zahlreich. Dazu gehören unter anderem auch Blockbuster wie Final Fantasy VI und Final Fantasy Tactics, Star Wars: Knights of the old Republic und Grand Theft Auto: San Andreas.

Freemium-Titel sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Für Entwickler ist dieses Modell sehr lukrativ: Wenn eine App kostenlos ist, werden App-Store-Besucher diese häufiger herunterladen. Gefällt ihnen das Spiel dann, werden sie eher bereit sein, für zusätzliche Inhalte zu bezahlen. Viele Titel benutzen dieses Modell jedoch sehr exzessiv; Spieler müssen beispielsweise dauernd neue Objekte in einem Spiel kaufen, um schneller weiter zu kommen.

Viele Fans klassischer Spiele ärgern sich über diese Entwicklung und wünschen sich wieder mehr Titel, für die sie nur ein einziges Mal bezahlen müssen. Eben diesen Kunden kommt Apple mit der neuen Übersicht entgegen - hoffentlich bald auch im deutschen Store.

FINAL FANTASY VI

FINAL FANTASY VI

Entwickler: SQUARE ENIX
FINAL FANTASY TACTICS :WotL

FINAL FANTASY TACTICS :WotL

Entwickler: SQUARE ENIX
Star Wars™: KOTOR

Star Wars™: KOTOR

Entwickler: Aspyr Media, Inc.
Grand Theft Auto: San Andreas

Grand Theft Auto: San Andreas

Entwickler: Rockstar Games

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).