App Store unter iOS 8 mit vielen Neuerungen

Julien Bremer 3

Auf der WWDC wurden auch einige Neuerungen des App Stores vorgestellt. Apples CEO Tim Cook persönlich kündigte die neuen Features an, die sowohl für Entwickler, als auch für Nutzer attraktiv sein dürften.

App Store unter iOS 8 mit vielen Neuerungen

Der App Store spielt eine große Bedeutung für Apple. Das belegte Tim Cook mit Zahlen: 300.000 Besucher jede Woche, über 1,2 Millionen Apps im Store und 75 Millarden App-Downloads. Um die Entwicklung weiter voranzutreiben, soll die Plattform mit der Einführung von iOS 8 weiter verbessert werden.

Als erstes hat Cook die Suche angesprochen. Mit „Discovery“ sollen neue Apps besser gesucht und entdeckt werden, mit „Trending Searches“ sollen beliebte Anwendungen entdeckt werden können. Eine weitere Neuerung bei der Suche heißt „Editor’s Choice“ und soll besonders ausgewählte Apps besser hervorheben.

Neben der verbesserten Suche können mehrere Apps nun auch in Paketen, sogenannten Bundles, angeboten werden. Das bedeutet, dass die Entwickler die Möglichkeit haben, mehrere ihrer Apps mit nur einem Download verfügbar zu machen. Besonders attraktiv dürfte diese Funktion für rabattierte Aktionen werden.

Außerdem hat Apple Videos in die App-Vorschau eingefügt. Die Entwickler können somit ihre Programme noch anschaulicher machen und die Nutzer bekommen auf Anhieb ein detaillierteres Bild der Software.

Ganz neu ist ebenfalls der die Funktion „TestFlight“. Mit diesem Dienst können die App-Entwickler Nutzer zu einem Beta-Test einladen. Dieser ist für den Nutzer kostenlos, auch bei bezahlpflichtigen Apps.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung