Apple hebt Preise für Apps in Großbritannien, der Türkei und Rumänien an

Holger Eilhard

Nachdem Apple bereits in den vergangenen Monaten die Preise von iPhones, iPads und Macs in Großbritannien aufgrund von Währungsanpassungen angehoben hatte, folgen nun auch die Kosten für Apps und In-App-Käufe im App Store.

Apple hebt Preise für Apps in Großbritannien, der Türkei und Rumänien an

Wie 9to5Mac berichtet, hat Apple in Großbritannien, der Türkei und Indien die Preise angepasst. Des Weiteren gab es laut der BBC Preisänderungen aufgrund von Anpassungen an die Mehrwertsteuer in Rumänien und Russland.

Preiserhöhung um mehr als 25 Prozent

Die Änderungen in Großbritannien fanden aufgrund der Schwankungen der britischen Währung statt. Kostete eine App zuvor £0,79 (0,91 Euro) sind bald £0,99 (1,15 Euro) fällig. Diese Änderungen ziehen sich über die gesamte Palette fort. Für eine App, die bislang £1,49 kostete müssen dann £1,99 hingelegt werden. Teurere Titel wie Super Mario Run kosten nicht länger £7,99 sondern £9,99.

Der günstigste Preis, den Entwickler von ihren Kunden verlangen können, ist £0,49. Dies erfordert jedoch eine Anpassung durch den Entwickler. Es muss abgewartet werden, wie diese auf die neuen Preise reagieren. Gegenüber der BBC sagte ein Entwickler jedoch bereits, dass er keinen Grund dafür sieht den Nutzern in Großbritannien eine günstigere App anzubieten.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Kostenlose und reduzierte Apps für iPhone, iPad & Mac zum Wochenende.

Teurere Apps in der Türkei und Indien

Neben Großbritannien gab es aber unter anderem auch Anpassungen in Indien und der Türkei. In Indien wird eine App für derzeit 60 Indische Rupie in Kürze 80 Rupie kosten. In der Türkei sollen die Kosten beispielsweise von 2,69 auf 3,49 Lira steigen.

Die Preise werden in den kommenden sieben Tagen angepasst und gelten derzeit lediglich für den iOS und Mac App Store. Es ist jedoch naheliegend, dass die Anpassungen auch auf Filme, TV-Serien, Bücher, etc. ausgeweitet werden.

Eine vollständige Übersicht der neuen Preise hält Apple in einem PDF fest.

Quellen: 9to5Mac, BBC

iPhone 7 bei DeinHandy.de bestellen * iPhone 7 Plus bei DeinHandy.de bestellen *

iPhone 7 Review.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung