AppStore: Best Camera & Photogene

Ben Miller 15
AppStore: Best Camera & Photogene

Best Camera
„Best Camera“ bietet für EUR 2,39 ganze 14 vordefinierte Effekte, die mehrfach in Ebenen auf ein Foto angewendet aber auch wieder einzeln von der Effekt-Ebene gelöscht werden können.

Diese Effekte können zwar nicht eingestellt werden, liefern aber dennoch gute Ergebnisse wie an den Beispielbildern zu sehen.

Best Camera

Best Camera

Bearbeitete Fotos können als Kopie in die Fotos gespeichert, per Email und Twitter versendet und auf Facebook und thebestcamera.com hochgeladen werden. Best Camera empfiehlt sich dem Gelegenheitsfotografiker.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Photogene
Das App „“ bringt für ambitionierten iPhone-Foto-Künstlern schon mehr Features mit. Es verfügt zwar über weniger vordefinierte Effekte als „Best Camera“, hat dafür aber eine große Zahl von defizielen Einstellungsmöglichkeiten wie z.B. Levels, Farbtemperatur, Kontrast, Belichtung, Farbsättigung, Schärfe etc. zum gleichen Preis.

Fotos können auch zurechtgeschnitten, gedreht und mit Cliparts bestückt werden. Social-Network Features fehlen in Photogene, was aber nicht unbedingt ins Gewicht fällt, hat man doch sowieso als Web 2.0 Kind Twitter, Facebook und andere Apps auf dem Device.

Photogene

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Fazit: Best Camera führt einen schneller und einfacher ans Ziel, bietet aber sogut wie keine Einstellungsmöglichkeiten. Photogene, als „Photoshop“ unter den Foto-Apps, ist mit den vielen Features das genaue Gegenteil und kann so noch mehr aus einem Foto herausholen. Dies kostet aber auch mehr Zeit.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung