AppStore: iVidCam

Ben Miller 14
AppStore: iVidCam

iVidCam
Apps die iPhone 2G und 3G ganz offiziell um eine Video-Funktion erweitern scheinen plötzlich zu boomen. Für EUR 1,59 bietet iVidCam ein wenig mehr als seine Konkurrent iVideoCamera und Camcorder.

Zwar begrenzt sich die maximale Framerate von Videoclips auch hier aufgrund der SDK Restriktionen auf einen Bruchteil des eigentlichen Standards, mit maximal 7 Bildern pro Sekunden bietet iVidCam aber gut das Doppelte der Konkurrenz.

httpv://www.youtube.com/watch?v=LcI24cWoEgE

Auch in Sachen Auflösung übertrumpft iVidCam mit 280×360 Pixeln bisherige Video-Apps für 2G und 3G. Desweiteren lassen sich minutenlange Clips aufzeichnen. Kodiert im mp4-Format stellt die Speicherkapazität des iPhones das einzige Limit dar.

iVidCam
iVidCam
iVidCam
iVidCam
iVidCam

Aufnahmen können per WiFi mithilfe des integrierten Servers auf den Mac oder PC übertragen werden. Zu guter Letzt können Videos auch auf Youtube hochgeladen, per Email versendet oder via Twitter gezwitschert werden.

Zum Testen gibt es iVidCam auch als Lite-Version, die in Videos einen kleinen Werbebanner einfügt.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung