Bleep: Sicherer und anonymer Messenger von BitTorrent

Florian Matthey 2

Nach einer Alpha-Phase ist der sichere Multi-Plattform-Messenger Bleep jetzt in einer ersten „fertigen“ Version erhältlich. Bleep speichert anders als andere Messenger keine Daten in der Cloud; Benutzer müssen keinerlei persönliche Daten beim Betreiber hinterlegen.

Bleep: Sicherer und anonymer Messenger von BitTorrent

Bleep ist der neue Messenger von BitTorrent, Entwickler des gleichnamigen Peet-to-Peer-Download-Protokolls. Bleep bietet ähnliche Funktionen wie andere Dienste, also beispielsweise What’s App oder Apples iMessage: Darunter eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und kostenlose Voice-over-IP-Anrufe. Hinzu kommt, dass Bleep wie What’s App auf allen Plattformen erhältlich ist.

Das Interessante an Bleep ist allerdings, dass der Benutzer keinerlei persönliche Daten beim Betreiber hinterlegen muss: Wer will, kann sich von Freunden bei Bleep mit der eigenen Mail-Adresse oder Handy-Nummer finden lassen, das ist aber nur eine Option. Alternativ lässt sich der Dienst auch ausschließlich mit einer eigenen Bleep-Kennung benutzen, die mit keinerlei weiteren Daten verbunden ist.

Außerdem arbeitet Bleep komplett auf Peer-to-Peer-Basis, ohne irgendwelche Daten in der Cloud zu speichern. Hinzu kommen weitere Anonymisierungs-Funktionen: Wer Nachrichten Bilder verschickt, kann zuvor festlegen, dass der Empfänger sie nur für 25 Sekunden sehen kann; danach löscht dessen App die Daten wieder.

Bleep ist kostenlos erhältlich, unter anderem auch fürs iOS und für den Mac.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung