Die App „Rules!“ ist derzeit ganz oben in den hiesigen Charts der gekauften iOS-Apps. Mit dem Puzzle-Spiel haben die Entwickler der CodingMonkeys aus München ganze Arbeit geleistet und sorgen für große Suchtgefahr unter den Nutzern.

Eigentlich wollte ich heute noch so viel schaffen. Dann fiel mir ein, dass ich noch etwas zu „Rules!“ schreiben wollte, dem neuen Spiel aus dem Haus der Münchener Entwickler CodingMonkeys. Bereits nach kurzem Anspielen war mir klar: Das wird heute nichts mehr mit der produktiven Arbeit. Aber der Reihe nach.

Die Idee hinter „Rules!“ stammt aus der Feder des Brettspiele-Autors Marcel-André Casasola Merkle. Gemeinsam mit den Münchener Entwicklern TheCodingMonkeys wurde das Spiel für das iPhone umgesetzt und landete am 7. August im App Store.

Das Spielprinzip ist simpel und man braucht keine lange Anlaufphase. Ihr müsst die verschiedenen Spielsteine nach bestimmten Regeln vom Spielfeld tippen. Doch genau diese Regeln sind es, die den Spieler mitunter zur Weißglut bringen. So ist es in der ersten Runde eure Aufgabe, die Felder nach absteigender Zahlenreihenfolge vom Spielfeld zu entfernen. Soweit so gut. Doch mit jeder weiteren Runde kommt eine neue Regel dazu, die immer nur ein mal erklärt wird. Man muss sich die Regeln als genau einprägen.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Kostenlose und reduzierte Apps für iPhone, iPad & Mac zum Wochenende

Regeln... diese verflixten Regeln!

Seid ihr also beispielsweise in Runde 6 angelangt, müsst ihr zuerst alle Tiere anklicken, dann die ungeraden Zahlen, daraufhin alle grünen Steine und zum Schluss die verbliebenden Felder nach absteigender Zahlenreihenfolge entfernen. Wer da nicht sofort weiß, was er zu tun hat, wird die Aufgaben nicht in der vorgegeben Zeit meistern.

Hat man sich dann durch die ersten zehn Level gekämpft und ist froh, die Regeln und die verschiedenen Figuren einigermaßen verinnerlicht zu haben, kommt ab Level elf eine neue Figur hinzu und auch das Schema der Regeln ändert sich. Vom Spieler werden also Gedächtnisleistungen par excellence und Schnelligkeit gefordert. Insgesamt warten 99 Level auf euch.

Abgerundet wird das Spiel durch das sehr hübsche Design und die witzigen Sprüche im Spiel. Auch die Webseite zum Spiel lässt auf ausreichend Humor der Macher schließen. Alles zusammen ergibt eine ziemlich runde Sache, die für ungemeinen Spielspaß sorgt. Den Suchtfaktor gibt's oben drauf. „Rules!“ ist für das iPhone 5 optimiert und erfordert mindestens iOS 7.1 Der Preis für das Spiel beträgt 1,79 Euro. Eine Universal-App des Spiels soll demnächst folgen.

Für mehr hat es bei mir (noch) nicht gereicht...

Download-Link:

Entwickler: TheCodingMonkeys
Preis: 3,49 €

Wer noch ein paar mehr Hintergründe der Macher erfahren will, dem sei die Episode 177 mit dem aussagekräftigen Namen „RULESRULESRULES“ des Podcasts „Fanboys“ nahe gelegt. Hier sprechen sie ein wenig über die Entwicklung und die Veröffentlichung ihres Spiels.