Entwickler von iOS- und tvOS-Apps erhalten mehr Beta-Test-Freiheiten

Florian Matthey 1

Apple hat die Möglichkeiten für Entwickler, Beta-Tests ihrer iOS- und tvOS-Apps anzubieten, ausgeweitet: In Zukunft kann es für jede App 2000 statt 1000 externe Tester geben; die Beta-Phase kann 60 statt bisher 30 Tage dauern.

Entwickler von iOS- und tvOS-Apps erhalten mehr Beta-Test-Freiheiten

Am Dienstag hat Apple neue Regeln für sein Beta-System „TestFlight“ verkündet: Für Entwickler sind Beta-Tests von iOS- und tvOS-Apps ab sofort in einem größeren Umfang möglich. Intern können 25 Teammitglieder Software auf jeweils 10 Geräten testen. Die Zahl der maximal erlaubten Beta-Tester hat sich wiederum auf 2000 Benutzer verdoppelt. Auch die länge der Beta-Phase hat sich mit jetzt 60 Tagen verdoppelt.

Externe Beta-Tester erhalten von den Entwicklern Codes, mit denen sie die noch nicht veröffentlichten Versionen der Apps über den App Store herunterladen können. Da die Zahl der Tester immer noch beschränkt ist, müssen sich Interessenten „bewerben“ – wie es aktuell bei der Beta-Version der VLC-App fürs Apple TV der Fall ist.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link