Flash CS5: Flash fürs iPhone, irgendwie [Upd.]

Ben Miller 18

Wie bereits erwähnt kündigt Adobe mit Flash 10.1 einen plattformübergreifenden neuen Flash-Standard auch für mobile Plattformen an.

Das iPhone wurde in der dazugehörigen Pressemitteilung nicht erwähnt und zwar aus folgendem Grund:

Es wird kein Flash-Plugin für den Mobile Safari geben. Stattdessen wird Adobe mit Flash CS5 das Programmieren von AppStore Apps mit Flash bzw. AS3 ermöglichen. Diese Apps können dann mit Flash CS5 im .ipa-Dateiformat als iPhone Apps exportiert werden.

httpv://www.youtube.com/watch?v=M7SK5ZKAaio

Die in Flash erstellten Apps werden wie normale Apps via AppStore vertrieben. Ein Plugin für das iPhone OS ist hierfür nicht notwendig.

Ein solches Flash App ist anscheinend schon jetzt im AppStore verfügbar. kostet EUR 0,79 und ist seit September das AppStore-Pendant zur flashbasierten Browser-Version.


Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

/Update: Auch folgende Apps wurden mit Adobes Flash erstellt:

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung