Was sind die besten Apps für das iPhone? Eine Frage, die sich viele iPhone-Neukäufer und Besitzer fragen. Wir nennen ein gutes Duzend „Must-have“-Apps für das Apple-Smartphone, nennen Alternativen und die Download-Links. Teil 1: Mein iPhone suchen, WhatsApp, Skype, WeatherPro und Taschenlampe LED.

Mein iPhone suchen

Wurde mein iPhone gestohlen? Oder habe ich es nur im Büro liegen lassen? Die Apple-App Mein iPhone suchen gibt Auskunft.

Lade Dir die Anwendung kostenlos aus dem App Store und gestatte die Lokalisation über iCloud. Auf anderen iOS-Geräten oder über die Webseite (Anmeldung mit Deinem iCloud-Account) kannst Du Dir nun den Standort Deines iPhones anzeigen lassen.

Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

 

Angeblich wurden auf diese Weise sogar schon Diebe überführt.

Alternativen zu Mein iPhone suchen:

  • Mobilfunkanbieter gestatten vereinzelt (über Gebühr) die Lokalisation des Handys.
  • Keine Alternative, aber ähnliches Prinzip: Mit Meine Freunde suchen kannst Du Deine Freunde orten – sofern sie Dir die Erlaubnis erteilt haben.

Mein Fazit: Ich habe die App sicherheitshalber auf allen meinen iOS-Geräten. Einen Haken darf man nicht vergessen: Wenn das Smartphone komplett ausgeschaltet ist, ist keine Ortung möglich.