iTunes Connect: Schließung über Weihnachten angekündigt

Thomas Konrad

Für eine Woche wird iTunes Connect über Weihnachten nicht vollständig erreichbar sein. Entwickler sollten neue Applikationen und Updates daher jetzt einreichen.

iTunes Connect: Schließung über Weihnachten angekündigt

Vom 22. bis zum 29. Dezember wird Apple keine neuen Applikationen über iTunes Connect annehmen und überprüfen. Auch Updates können Entwickler in diesem Zeitraum nicht übermitteln. Andere Funktionen — die Übersicht über Verkäufe etwa — bleiben laut Apple erhalten.

calendar-dec15_2x

Auf seinem Entwickler-Portal weist Apple auf die Schließung hin, dankt den Entwicklern zugleich für ihre harte Arbeit. Ihren Applikationen seien die insgesamt 100 Milliarden Downloads zu verdanken.

Die Umsätze im App Store sind im Vergleich zum Vorjahr um 25 Prozent gestiegen, die Anzahl an zahlenden Kunden um 18 Prozent, fügt Apple hinzu.

iTunes Connect ist die Schalt- und Waltzentrale für Entwickler und andere Anbieter von Inhalten im iTunes Store. Entwickler können auf der Webseite ihre Applikationen verwalten, Screenshots, Beschreibungen, Preise und Verfügbarkeit anpassen. App-Updates und neue Applikationen übermittelt man über das Portal an Apple.

 

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link