Beim Login sowie beim Herunterladen von Apps und Updates aus dem App Store traten am Freitag Probleme auf. Inzwischen hat sie der Hersteller behoben.

Wie 9to5Mac berichtet, konnten einige Anwender im iTunes Store auch keine Streams von zuvor gekauften Artikeln öffnen.

iTunes zeigte den Nutzern an, dass sie zum aktuellen Zeitpunkt keine Käufe tätigen können. Apples Systemstatus-Website meldete den Ausfall erst später: Offenbar waren manche Dienste um 21:30 Uhr hiesiger ausgefallen — für „einige Benutzer“, fügt Apple hinzu.

Nach gut fünf Stunden waren die Probleme behoben. Aktuell heißt es in allen Bereichen: grünes Licht.

WWDC 2016 – iOS 10

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Thomas Konrad
Thomas Konrad, GIGA-Experte für macOS, iOS und Apple-Hardware.

Ist der Artikel hilfreich?