Die Scanbot-Nutzer haben mitlerweile über 5 Millionen Dokumente mit der App eingescannt. Für die Entwickler ist das Anlass genug, um die Anwendung kostenlos anzubieten. Auch die Pro-Features sind um 40 Prozent vergünstigt.

Scanbot ermöglicht den Nutzern, Dokumente mit dem Smartphone abzufotografieren. Die Dateien können im PDF- oder JPG-Format gespeichert werden und haben dabei eine Pixeldichte von mindestens 200 dpi. Auch das Scannen von QR-Codes ist mit der App kein Problem. Dank der Cloud-Anbindung können die Dokumente auch in der Wolke abgelegt werden.

Die Anwendung kostet normalerweise 1,79 Euro, ist aber für 24 Sunden kostenlos zu haben. Auch die Pro-Funktionen werden für diesen Zeitraum zu vergünstigten Konditionen angeboten. Anstatt 4,49 Euro zahlt ihr nur 2,69 Euro. Das wohl bedeutendste Feature in der Premium-Version ist die OCR-Texterkennung. Außerdem darin enthalten: Touch-ID-Sperre der App, alternative App-Designs und eine automatische Erstellung von Dateinamen.

Scanbot gibt es sowohl für iOS als auch für Android und ist nur für kurze Zeit kostenlos bzw. vergünstigt (Pro-Features) zu haben.

iOS-Version

Android-Version

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.