SEGA will Spiele, die nicht mehr den Anforderungen des Unternehmens entsprechen, aus dem App Store entfernen. Retro-Fans sollten jetzt zuschlagen.

In einem Blog-Eintrag gab SEGA die Absicht bekannt. Man wolle sicherstellen, dass Spiele-Fans auf allen Plattformen ein großartiges Spiel-Erlebnis haben. Eine Reihe von Spielen werden diesem Anspruch nicht mehr gerecht, schreibt SEGA.

Unklar ist, welche Katalog-Titel von der Aktion betroffen sein werden. Wer sich gerade ältere Spiele noch sichern möchte, greift besser jetzt zu. Wer ein Spiel bereits erworben hat, kann es weiterhin nutzen und in der Übersicht gekaufter Apps erneut herunterladen.

Die Spiele werden aus Apples App Store, dem Google Play Store sowie den Portalen von Amazon und Samsung verschwinden. Womöglich jedoch nicht für immer: Sie könnten in überarbeiteter Form erneut erscheinen. Eine entsprechende Ankündigung gibt es zum jetzigen Zeitpunkt aber nicht.

Mit einem Touchscreen-Ableger von Super Monkey Ball war SEGA im Jahr 2008 ein Pionier im Spiele-Angebot des App Stores.

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Thomas Konrad
Thomas Konrad, GIGA-Experte für macOS, iOS und Apple-Hardware.

Ist der Artikel hilfreich?