Statistik: 20% der deutschen Smartphone-Nutzer haben nie eine App geladen

Philipp Gombert 12

Je nach System stehen im App Store, Play Store und weiteren virtuellen Kaufhäusern viele tolle Anwendungen zur Verfügung. Ein Angebot, das viele deutsche Smartphone-Nutzer nie verwendet haben.

Statistik "App-Muffel"

Eine Statistik des Portals statista zeigt, dass 20 Prozent der deutschen Smartphone-Nutzer - unabhängig von dem Betriebssystem - nie eine App geladen haben. Hierzulande sind ungefähr 40 Millionen Personen im Besitz eines solchen Gerätes. Die Zahl jener, die noch nie eine Anwendung über einen mobilen Store bezogen hat, beläuft sich ergo auf circa 8 Millionen. Somit stellen sich die Deutschen im Vergleich zu anderen Ländern als größte „App-Muffel“ heraus.

In einem Zeitraum von Mai bis Juli (2013) hat man 6.364 Personen bezüglich deren „Anwendungs-Lade-Verhalten“ befragt. Somit wurde lediglich ein Bruchteil der hiesigen Smartphone-Nutzer beachtet. Wie repräsentativ die Studie folglich ausfällt, ist fraglich.

Quelle: Statista

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung