Alle Artikel zu App Store

  • Warnung! Top-10-App "Bildschirm Sperren" täuscht Käufer

    Warnung! Top-10-App "Bildschirm Sperren" täuscht Käufer

    „Bildschirm Sperren“ ist aktuell auf Platz 4 der meistgekauften Apps im App Store. Die Anwendung für iPhone und iPad täuscht allerdings die Käufer: Sie bietet nicht im geringsten das, was sie verspricht. Kunden sprechen von einem „unglaublichen Betrug“.
    Sebastian Trepesch 23
  • Windows 8: Mehr als 20.000 Apps im Store

    Windows 8: Mehr als 20.000 Apps im Store

    Dass der Windows 8 App Store nach dem Release der neuesten Version des Betriebssystems von Microsoft wachsen würde, war klar. Nun zeigt sich, dass das Wachstum aktuell recht schnell vonstatten geht. Bereits wenige Wochen nach dem Start von Windows 8 sind nämlich mehr als 20.000 Apps verfügbar. Wenngleich noch immer Welten zwischen den Stores von Apple und Android und dem des Microsoft-Systems liegen, so wächst wenigstens...
    Stefan
  • Google Maps: Google sagt Probleme mit Apples Freigabe voraus

    Google Maps: Google sagt Probleme mit Apples Freigabe voraus

    Seit der Vorstellung von Apples eigener Kartenlösung in iOS 6, ist Googles Karten-Material lediglich über den Browser verfügbar. Der Suchmaschinen-Gigant arbeitet zwar an einer eigenen iOS-App, warnt aber schon jetzt vor Problemen, die das Unternehmen bei der App-Store-Freigabe durch den iPhone-Hersteller bekommen könnte.
    Holger Eilhard
  • Apple entfernt Emoji-Apps aus dem App Store

    Apple entfernt Emoji-Apps aus dem App Store

    Emjois sind eine nette Erscheinung des Smartphone-Zeitalters: Die aus Japan stammenden kleinen Icons erlauben es SMS-, iMessage- oder WhatsApp*-Benutzern, über kleine Bildchen mehr als tausend Worte zu sagen. Die Icons sind ins iOS integriert, dennoch gibt es zusätzlich zahlreiche Emoji-Apps. Diese will Apple nun entfernen.
    Florian Matthey 23
  • Preissteigerung im App Store: iPhone-Apps, Mac-Software, Zeitschriften – alles teurer

    Preissteigerung im App Store: iPhone-Apps, Mac-Software, Zeitschriften – alles teurer

    Über Nacht ist alles teurer geworden: Apple hat die Preise von Mac-Software* und iOS-Apps* in Deutschland, Österreich und weiteren Ländern um bis zu 17 Prozent angehoben. 79 Cent-Apps gibt es nun nicht mehr, und manch hochwertige Software kostet plötzlich 30 Euro mehr. Ein Schock für alle, die die Anschaffung von neuer Software geplant haben.
    Sebastian Trepesch 30
  • Action Movie FX: Neue Effekte für iPhone-Filmer und Möchtegern-Bonds

    Action Movie FX: Neue Effekte für iPhone-Filmer und Möchtegern-Bonds

    Action Movie FX ist eine iPhone-App, die (fast) Hollywood-taugliche Effekte in selbstgedrehte Filmchen rechnet – und das wirklich nicht schlecht. Vier neue Szenen stehen seit wenigen Tagen zur Verfügung. Ich habe meinen Kollegen Ben zu viel geärgert und wurde Opfer seiner Spreng- und Schieß-Attacken mit der App:
    Sebastian Trepesch 7
  • Carmageddon: Kostenlos und ab sofort im App Store

    Carmageddon: Kostenlos und ab sofort im App Store

    Erinnert sich noch jemand an Carmageddon? Das etwas andere „Autorennspiel“ – moralisch fragwürdig und mit jeder Menge Spaßgarantie. Gab es damals in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts auch für den Mac. Ab heute im App Store auch für iPhone, iPod und iPad verfügbar – kostenlos!
    Sven Kaulfuss 7
  • iOS-Apps: Durchschnittsgröße in sechs Monaten um 16 Prozent gewachsen

    iOS-Apps: Durchschnittsgröße in sechs Monaten um 16 Prozent gewachsen

    iOS-Apps werden immer größer. Einer Studie zufolge ist die Durchschnittsgröße der Apps von März bis September diesen Jahres um 16 Prozent angestiegen. Bei den Spielen liegt dieser Wert mit 42 Prozent noch höher. „Schuld“ daran dürften vor allem zwei Faktoren sein.
    Florian Matthey 2
  • Die besten Apps fürs iPhone (1)

    Die besten Apps fürs iPhone (1)

    Was sind die besten Apps für das iPhone? Eine Frage, die sich viele iPhone-Neukäufer und Besitzer fragen. Wir nennen ein gutes Duzend „Must-have“-Apps für das Apple-Smartphone, nennen Alternativen und die Download-Links.
    Sebastian Trepesch 22
  • Mac App Store: Steigende Wartezeiten bis zur App-Freigabe

    Mac App Store: Steigende Wartezeiten bis zur App-Freigabe

    Seit der Vorstellung des iPhone 5 und iOS 6 berichten diverse Entwickler auf Twitter von langen Wartezeiten bis ihre Apps durch Apple grünes Licht für den Mac App Store erhalten. Diese Meldungen werden bereits seit einiger Zeit von Shiny Development in Zahlen verwandelt und zeigen seit einigen Monaten immer länger werdende Wartezeiten.
    Holger Eilhard 4
* Werbung