Top-Apps 2015 für iPhone und iPad

Sebastian Trepesch 2

Die nun folgenden Apps sind 2015 erschienen oder haben ein grundlegendes Update bekommen. Zudem erreichten sie in den Download-Charts einen der oberen Plätze und sind bis auf zwei Ausnahmen, auf die wir hinweisen, im App Store sehr gut bewertet. Zum Teil haben sie die Auszeichnung des App Stores „Beste App des Monats“ beziehungsweise „Bestes Spiel des Monats“ erhalten.

Tayasui Memopad (iPhone & iPad)

Eine Zeichen-App, die genügend Tools kostenlos bietet. Simples Motto: Draw, share, it’s done!

Tayasui Memopad
Entwickler:
Preis: Kostenlos

.

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Kostenlose und reduzierte Apps für iPhone, iPad & Mac zum Wochenende.

Outlook for iOS (iPhone & iPad)

Mit Outlook for iOS hat Microsoft höchstpersönlich eine App für den eigenen Mail- und Kalenderdienst auf Apple-Geräten veröffentlicht. Der App wird aber mangelnder Datenschutz vorgeworfen, sensible Daten sollen auf externen Servern landen. Ansonsten ist (wäre) Outlook sehr nützlich, manche Funktionen sind wohldurchdacht.   

Microsoft Outlook
Preis: Kostenlos

.

Number26 (iPhone)

Number26 ist nicht nur eine App, sondern ein ganzes (kostenloses) Girokonto, inklusive MasterCard und Zahlungsfunktion per Scan. Die Nutzer sind begeistert, Kommentare im App Store lesen sich wie folgt: „Number26 revolutioniert gerade das Banken-/Kreditkartensystem in Deutschland.“

N26 – Die mobile Bank
Entwickler:
Preis: Kostenlos

.

RainToday (iPhone)

Das Regenradar der MeteoGroup gibt es schon seit 2009, im Juli erschien aber die Version 2.0 – und im Prinzip handelt es sich dabei um eine ganz neue Anwendung. Für langfristige Planungen eignet sich das Radar aber nicht, die genauen Infos gelten für die nächste Stunde.

RainToday
Preis: Kostenlos

.

TV Spielfim (iPhone & iPad)

In TV Spielfilm ist seit Sommer TV-Streaming integriert. Aufgerufen werden können die Sender, die wir auch in Live TV, Magine (iOS) und anderen Apps kostenlos erhalten, sprich: vor allem die Öffentlich-Rechtlichen. ProSieben, RTL und Co. gibt es über ein kostenpflichtiges Paket. Die Kombination mit dem Fernsehprogramm kommt bei den Nutzern sehr gut an.

TV SPIELFILM - TV Programm

.

AllCast (iPhone & iPad)

AllCast bündelt verschiedene Streaming-Dienste und Systeme. Als Empfänger für Filme & Co kann nicht nur Apple TV dienen, sondern auch Chromecast und andere Hardware. Im Android-Bereich ist AllCast schon länger eine beliebte App.

.

Layout from Instagram (iPhone)

Das eben genannte Enlight ermöglicht unter anderem die Erstellung von Collagen. Wer hierfür auf eine kostenlose Lösung zurückgreifen möchte, sehe sich Layout an. Nach Hyperlapse vom letzten Jahr hat Instagram hiermit auch 2015 wieder eine App veröffentlicht. Die Bilder lassen sich auf Instagram und anderen Netzwerken teilen.

Layout from Instagram
Entwickler:
Preis: Kostenlos

.

Retype (iPhone & iPad)

Wer mehr als nur Text in Arial auf seine Fotos klatschen möchte, sollte sich Retype ansehen.

Retype - Typografiegestaltung für Fotos

.

Top-Apps 2015 – weiter geht es auf der nächsten Seite:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* gesponsorter Link