Panoramas mit dem Wow-Effekt: DMD Panorama

Sebastian Trepesch 1

Ja, die iOS-Kamera bietet auch eine Panorama-Funktion. Es geht aber noch deutlich beeindruckender.

Besonderheiten von Panorama für iPhone

Das Fotografieren läuft mit DMD Panorama nicht anders als in der iOS-App (man dreht das vertikal gehaltene iPhone), es sind aber 360-Grad-Aufnahmen möglich. Das Ergebnis ist, schaut man es auf dem eigenen Gerät an oder lädt es auf die Plattform, beeindruckender: Die räumliche Darstellung versetzt den Betrachter direkt in die Szenerie. Noch besser läuft das in Verbindung mit AR: Dreht man sich mit dem iPhone, dreht sich der Bildausschnitt mit.

Ein Foto kann man als normales Panorama oder als Video exportieren. HD-Auflösung kostet extra.

Nachteile: Die beeindruckende Präsentation ist plattformgebunden. Achtung, App schreibt Ortsdaten auch in die IPTC-Daten. (Zum Löschen der Daten z.B. verwenden.)

Download und Fazit zu DMD Panorama

DMD Panorama
Entwickler:
Preis: 2,99 €

Fazit: Mit Panorama werden Panoramaaufnahmen lebhafter.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* gesponsorter Link