News Sammelsurium 03.04.09

Ben Miller 12
News Sammelsurium 03.04.09

Android und die Tethering Apps

NetShare
Als Apple damals „NetShare„, das erste offizielle Tethering Programm, aus dem AppStore entfernte, war die Kritik, besonders jene von der Konkurrenz, groß. (Tethering bedeutet in diesem Fall „iPhone als Modem“ verwenden.)

Apple musste dem Druck der Mobilfunkbetreiber nachgeben.

Nun ereilte den Google Android Store das selbe Schicksal, jedenfalls teilweise. So wurden Tethering Apps zunächst aus diesen entfernt, um im Anschluss in zensierter Form wieder zugelassen zu werden.

Im Android Store können Apps nun auch nach Providern gefiltert werden. Darausfolgend sind Tethering-Apps für Kunden von T-Mobile USA nicht seh- bzw. verwendbar.

In der kommenden iPhone Firmware 3.0 ist Tethering offiziell eingebaut. Jedoch können auch hier Provider entscheiden, ob Tethering in ihrem Netz erlaubt ist oder nicht. Jailbreak-Tweaks könnten hier Abhilfe schaffen.

iPhone 3.0: 5 Megapixel Kamera?

iPhone Kamerasensor
Wie Gizmodo berichtet, hat Apple einen 3,2 und 5 MP-Kamerasensor für „kommende iPhone Modelle“ geordert. Der derzeitige Sensor-Zulieferer Aptina sei von OmniVision ausgebotet werden.

Ein weiteres Indiz für 2 iPhone Modelle. Ein „günstiges“ Modell besonders für den Chinesischen Markt, und ein „Pro“ Modell als „westlicher“ Nachfolger des iPhone 3G.

Emoji Apps wieder im AppStore

Emoji
Emojis sind kleine Grafiken, ähnlich den bekannten Smileys in diversen Messengern. Emojis sind besonders in Japan ein „Must-Have“ für Mobiltelefon. Deshalb bietet das iPhone ab Firmware 2.0 auch Emojis an. Offiziell aber nur für Japanische-Kunden.

Doch auch hierzulande sind Emojis auf dem Vormarsch. So lassen sich Emojis nicht nur via Cydia, sondern auch via AppStore „aktivieren„. Kurzzeitig entfernte Apple aber Apps, welche dieses Feature ermöglichen. Ab jetzt sind diese jedenfalls wieder verfügbar.

Sender und Empfänger müssen Emojis aktiviert haben, um diese zu sehen.

Microsoft Office bald im AppStore?

Microsoft Office for iPhone
TechCrunch zufolge will Microsoft das Office-Paket auch auf die iPhone Plattform portieren.

Offiziell ist jedoch noch nichts angekündigt, auch kein Releasetermin.

Umfrage: Wie nutzt ihr den App Store?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* Werbung